Online-Osterferienangebote des zdi-Netzwerks für Jugendliche

Die Jugendliche können Fake-News entlarven, eine eigene Spiele-App entwickeln oder eine App für „Virtual Reality“ (VR) programmieren

Online-Osterferienangebote des zdi-Netzwerks für Jugendliche

Fake-News entlarven, eine eigene Spiele-App entwickeln oder eine App für „Virtual Reality“ (VR) programmieren: Mit den Ferien-Angeboten des zdi-Netzwerks im Regionalen Bildungsbüro des Rhein-Sieg-Kreises wird es in den Osterferien spannend. Die Angebote sind kostenlos, mitmachen ist online bequem von Zuhause aus möglich.

„Die Jugendlichen können viel Spaß haben und gleichzeitig ihre MINT-Kompetenzen stärken“, meint Thomas Wagner, Schuldezernent des Rhein-Sieg-Kreises. „Vielleicht entdeckt man dabei auch, dass eine berufliche Orientierung in diesem Bereich durchaus attraktiv ist.“

MINT, was ist das?

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und umfasst damit Themen, die aktuell und zukünftig für beste berufliche Entwicklungschancen stehen. Das zdi-Netzwerk steht für die Landesinitiative Zukunft durch Innovation und möchte Schülerinnen und Schüler möglichst früh dafür begeistern.

Das Netzwerk wird in Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises kreisweit ausgebaut. Zu den verschiedenen Kooperationspartnern gehören insbesondere Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Schule und Hochschule, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und die Agentur für Arbeit. Die Koordination des Netzwerkaufbaus übernimmt das Regionale Bildungsbüro im Amt für Schule und Bildungskoordinierung des Rhein-Sieg-Kreises unter Leitung von Gabriele Paar.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es auf der zdi-Homepage www.mint-rhein-sieg.de unter dem Reiter „Angebote“.

Logo