Bau der Ortsumgehung an Südstraße startet - Ausbau nach Mondorf unsicher

Bauarbeiten in Rheidt haben begonnen. Geflügelhof Wirtz über Bahnhofstraße / Am Holldorn zu erreichen.

Bau der Ortsumgehung an Südstraße startet - Ausbau nach Mondorf unsicher

Fast täglich kann man nun die Veränderungen beim Bau der Südstraße in Rheidt verfolgen. Nach den umfangreichen Vermessungsarbeiten, sichtbar durch viele rot markierte Holzstäbe in den Feldern, rollen nun die Bagger an.

Wie zuletzt am 14. Februar berichtet, ist geplant, die L269 n Süd bis nach Mondorf als Ortsumgehungsstraße zu bauen. Wegen der noch anhängigen Klage eines Bergheimer Anwohners ist ein Bau derzeit allerdings nur von der Marktstraße bis zur Südstraße in Rheidt möglich.

An dem geplanten Kreisverkehrsplatz, oberhalb des Sportparks Süd, gräbt sich nun ein tonnenschwerer Bagger seinen Weg durch das Feld. An dieser Stelle sollen die L 269n Süd und die Südstraße miteinander verbunden werden. Zeitgleich haben auch die Bauarbeiten im Bereich der Südstraße, von den Gleisen der RSVG an, in östlicher Richtung begonnen. In Höhe des Friedhofs / Ecke Kabelweg sind die Arbeiten zum Ausbau des Radwegs schon weit fortgeschritten. Dies soll sicherstellen, dass die Besucher des Sportplatzes und die Eltern, die ihre Kinder in die Kita „Südsterne“ neben dem Sportpark bringen, sicher mit dem Fahrrad dort hingelangen können.

Neue Verkehrsleitung

Noch ist dies auch mit dem PKW möglich, mit Fortschreiten der Baumaßnahmen gibt es dann aber eine Verkehrsumleitung. Der Weg zum Geflügelhof Wirtz führt schon jetzt über Bahnhofstraße und die Straße „Am Holldorn“. Später, wenn sich die Bauarbeiten weiter in westlicher Richtung erstrecken, wird man auch die Kita und den Sportplatz über diese Straßen und einen Teil der Südstraße erreichen.

Um den Begegnungsverkehr auf dieser Strecke zu erleichtern, wurden geschotterte Ausweichbuchten anlegt. Die Südstraße, die 6,5m breit ausgebaut wird, eine wichtige Verbindung, um angrenzende Gebiete zu erschließen und den Durchgangsverkehr aus den Ortschaften herauszuführen. Der Sportplatz, der Kabelweg und die Lettenstraße werden mit Abbiegespuren an die Südstraße angeschlossen. Geplant ist eine Bauzeit von etwa neun Monaten.

Logo