Polizei kontrolliert Auto in Stockem und trifft auf alkoholisierten Mann auf dem Beifahrersitz wartend

51-Jähriger möglicherweise unter Alkoholeinfluss unterwegs

Polizei kontrolliert Auto in Stockem und trifft auf alkoholisierten Mann auf dem Beifahrersitz wartend

Am Samstagmorgen, dem 01.08.2020, befuhr ein 51-jähriger Pulheimer mit seinem weißen Kleinwagen die BAB 59 in Fahrtrichtung Bonn. Gegen 5:00 Uhr wurden in Höhe der Baustelle Porz-Wahn andere Verkehrsteilnehmer auf die unsichere Fahrweise des 51-Jährigen aufmerksam und informierten die Polizei. Der Pulheimer nutzte die Ausfahrt Spich und fuhr dort über die Kriegsdorferstraße und die Langbaurghstraße weiter mit Schlangenlinien in Richtung Niederkassel. Im Ortsteil Stockem hielt das Fahrzeug auf dem Gehweg an.

Beim Eintreffen der Beamten saß der 51-Jährige auf dem Beifahrersitz. Da die Zeugen nur eine Person im Fahrzeug sehen konnten und diesem bis zum Anhalteort folgten, ist zu vermuten, dass der Mann auf den Beifahrersitz wechselte.

Dem 51-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Da er falsche Personalien angab wurde er zur Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen. Der PKW war zudem ohne gültigen Versicherungsschutz. Das Fahrzeug sowie die Oberbekleidung wurden zur weiteren Beweissicherung sichergestellt. Nachdem die Identität festgestellt werden konnte, wurde der Pulheimer entlassen.

Logo