Mondorf: Ukrainische Schüler an der Grundschule aufgenommen

Vergangene Woche wurden sieben ukrainische Schüler*innen an der Katholischen Grundschule Beckergasse in Niederkassel-Mondorf aufgenommen. Die bislang mit ihren Müttern bei Privatfamilien untergekommenen Mädchen und Jungen besuchen die Klassen 2 und 4

Mondorf: Ukrainische Schüler an der Grundschule aufgenommen

Da die Anmeldung der "Neulinge" ohne Vorlaufzeit erfolgte, war eine möglichst schnelle unbürokratische Erstausstattung von Nöten. Es konnte zwar seitens der Stadt Niederkassel den angemeldeten Flüchtlingen eine finanzielle Unterstützung für die Schulausrüstung vom Sozialamt ausgezahlt werden, jedoch deckte dieser Betrag bei weitem nicht die erforderlichen Anschaffungen. Neben Regelungen und organisatorischen Aufgaben für die Menschen aus der Ukraine, die nicht nur privat sondern zum Teil auch in Notunterkünften untergebracht sind, stellen diese Herausforderungen erhebliche Probleme dar. „Um den Kindern ein Stück Normalität sowie eine schnelle und reibungslose Integration in den Schulalltag zu ermöglichen, wäre es wichtig, die Kinder zeitnah mit den notwendigen Schulmaterialien auszustatten“, so Schulleiterin Susanne Stelzer.

Ausstattung mit Schulmaterial dank Elternspenden möglich

Dank der Hilfe und der großzügigen Spendenbereitschaft vieler Eltern, sowohl mit Sach- und Geldspenden, konnte die Schulpflegschaft innerhalb kürzester Zeit ein gut ausgestattetes Depot mit Schulmaterialien aufweisen. Damit konnten die ersten sieben Kinder am Montag an ihrem ersten Schultag komplett ausgestattet werden. Als kleinen Willkommensgruß gab es für die "Neulinge" eine kleine mit Süßigkeiten gefüllte Schultüte, die eine Mutter gebastelt hatte. Zur sprachlichen Unterstützung halfen zwei Schülerinnen aus der 4. Klasse mit Russischkenntnissen. Das Materiallager umfasst Schulranzen, Turnbeutel, Mäppchen, Haus- und Sportschuhe, sowie alle wichtigen Dinge des Unterrichts.

„Was die Eltern in so kurzer Zeit hier auf die Beine gestellt haben, macht mich sprachlos. Danke für die tolle Unterstützung. Wir sind gespannt, wie viele Kinder nach den Osterferien noch zu uns kommen werden“, so die Schulleiterin. Nach den Osterferien wird eine größere Anzahl von Schüler*innen erwartet.

Ihr möchtet auch Geld für Schulmaterial spenden?

Geldspenden zur Anschaffung von Schulmaterial bitte an den Förderverein katholische Grundschule Mondorf e.V. : IBAN DE34 3705 0299 0028 0055 44 Kreisparkasse Köln, Verwendungszweck. Schulmaterialspende.

Noch mehr Neuigkeiten von der Mondorfer Grundschule

Des Weiteren befindet sich die neue Mensa der Grundschule mehr oder weniger auf der Ziellinie und die Schulleitung hofft, dass nach den Sommerferien der Betrieb dort aufgenommen werden kann!

Logo