Puls!-Listing: Sternsinger-Aktionen in Niederkassel 2023

In Niederkassels Stadtteilen gibt es im Januar wieder verschiedene Sternsinger-Aktionen. Wir haben euch alle wichtigen Informationen, wie Daten, Anmeldungen, Abholmöglichkeiten und mehr aufgelistet.

Puls!-Listing: Sternsinger-Aktionen in Niederkassel 2023

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ ziehen die Sternsinger auch 2023 wieder durch Niederkassel, um den Segen der Sternsinger zu verbreiten und um Spenden für Kinder zu bitten, die auf Hilfe angewiesen sind.

Lülsdorf:

Für einen Hausbesuch der Sternsinger in Lülsdorf müsst ihr euch anmelden. Dafür könnt ihr das Besuchsformular nutzen. Dabei kann ein Termin ausgewählt werden: Am 06.01.2023 und 07.01.2023 machen die Sternsinger klassische Hausbesuche. Am 31.01.2023 ist ein stiller Besuch möglich. Das bedeutet, die Sternsinger hinterlassen einen Segen ohne zu klingeln. Im Feld „Notizen“ sollen Interessierte spezifizieren, wie der Segen hinterlassen werden soll: z.B. Aufkleber ankleben/ Briefkasten/ Kreide. Alternativ kann ein Anmeldezettel ausgedruckt und im Eingangsbereich der Kirche St. Jakobus eingeworfen werden.

Wer keinen Besuch der Sternsinger, aber dennoch spenden möchte, der kann über das Spendenformular oder im gekennzeichneter Opferstock im Eingangsbereich der Kirche spenden.

Ranzel:

In Ranzel erwarten euch die Sternsinger am Samstag den 07. Januar 2023, um euch den Segen mit auf den Weg zu geben. Dazu stehen sie vor dem Lidl (08:00 Uhr bis 16:30 Uhr), vor dem Aldi (08:00 Uhr bis 16:30 Uhr), im Eingangsbereich des Rewe (08:00 Uhr bis 16:30 Uhr) sowie vor der Bäckerei Müller (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr).

Wer sich nicht auf den Weg machen kann, dem wird der Segen nach Hause gebracht. Hierfür muss man sich aber per mail unter norbert.klein@erzbistum-koeln.de oder telefonisch unter 0228/1700 (auf den Anrufbeantworter sprechen) mit Angabe von Namen und Anschrift anmelden.

Wer einfach so spenden möchte, der kann über das Spendenformular oder im gekennzeichneter Opferstock im Eingangsbereich der Kirche spenden.

Niederkassel-Ort:

Die Sternsinger von St. Matthäus werden am 06. Januar 2023 die Haushalte in Niederkassel-Ort besuchen, die einen Besuch der Sternsinger wünschen. Deshalb müsst ihr euch bis spätestens 31.12.2022 für einen Besuch der Sternsinger anmelden. Dazu legt ihr entweder einen Zettel mit Name und Anschrift in die in der Kirche (tagsüber geöffnet) bereitstehende Box oder schreibt eine Mail an sternsinger@magenta.de.

Am 07. Januar 2023 werden die Sternsinger von 10:30 bis 16:30 Uhr in einen Pavillon auf dem Aldi-Parkplatz in der Spicherstraße ziehen, um dort kontaktlos den Segen anzubieten und um Spenden für Kinder zu bitten, die auf Hilfe angewiesen sind.

Für alle, die an beiden Tagen keine Zeit haben, liegen ab dem 08.01.2023 in der Kirche Segen zur Abholung bereit. Gespendet werden, kann über das Spendenformular oder im gekennzeichneten Opferstock im Eingangsbereich der Kirche.

Uckendorf:

In Uckendorf kann der Segen der Sternsinger am Sonntag, den 01.01.2023 zwischen 15:00 und 16:00 Uhr und am Samstag, den 07.01.2023 zwischen 11:00 und 12:00 Uhr vor der Kirche abgeholt werden und eine Geldspende für die Sternsingeraktion hinterlassen werden.

Alternativ kann über das Spendenformular oder im gekennzeichneten Opferstock im Eingangsbereich der Kirche gespendet werden.

Rheidt:

Die Sternsinger in Rheidt werden am Samstag, den 07.01.2023 die Haushalte besuchen, die sich im Vorfeld dazu anmelden. Anmeldungen sind zum einen über Natalie Lülsdorf (Bahnhofstr. 31, 53859 Rheidt; E-Mail: natafifo98@gmx.de) und zum anderen über die Sternsingerbox möglich. Einfach Name und Anschrift bis zum 31.12.22 in die Box, die in der Rheidter Kirche steht, einwerfen.

Zusätzlich wird es einen Sternsingerstand auf dem Nettoparkplatz geben, um Spenden in Empfang zu nehmen. Ab dem 07.01.23 liegen Segensstreifen auch in der Kirche aus. Um eine Spende im Opferstock wird gebeten.

Mondorf:

Die kleinen und großen König*innen ziehen am Samstag, den 14.01.2023 von 10.00 bis 16.00 Uhr wieder in Pavillons, die in Mondorf verteilt sind. Auf dem Rewe Parkplatz, auf dem Netto Parkplatz, auf dem Adenauerplatz, am Bücherschrank an der Provinzialstraße und vor der Kita Langgasse können die Segen dann abgeholt werden.

Für ältere und/oder nicht mobile Menschen in der Gemeinde wird ein „Segenstaxi” eingerichtet. Eine Sternsingergruppe bringt den Segen auf Bestellung ins Haus oder in den Briefkasten. Das „Segenstaxi” kann bis spätestens 06.01.2023 telefonisch bei Kerstin Lenders: 0228 / 9454374 oder per Mail an sternsinger-mondorf@kath.siegmuendung.de bestellt werden. Dabei müssen Name, Anschrift und Telefonnummer angegeben werden.

Logo