Beratungszentrum Niederkassel: Jugendberatung bekommt Verstärkung

Wie geht es weiter nach der Schule? Diese Frage stellen sich viele junge Menschen. Um bei der Suche nach der Antwort auf die Frage helfen zu können, hat die Stadt Niederkassel ihr Beratungsangebot für Jugendliche verstärkt.

Beratungszentrum Niederkassel: Jugendberatung bekommt Verstärkung

Der Übergang zwischen Schule und Berufsausbildung war schon immer eine herausfordernde Zeit für Jugendliche – jetzt mit Corona ist der Beratungsbedarf noch größer geworden: Wie orientiere ich mich? Was macht mir Spaß? Kann ich meinen Wunschberuf mit meinem Abschluss erreichen? Wie gehe ich am besten vor? Gibt es finanzielle Unterstützung? Was sind die nächsten Schritte? Fragen über Fragen…

Die Stadt Niederkassel verstärkt daher in enger Kooperation mit dem Träger „Lernen fördern“ die Jugendberatung.

Mit Beginn des neuen Jahres gibt es ein offenes Beratungsangebot der Jugendberufshilfe für Niederkasseler Jugendliche und junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren.

Die offenen Beratungszeiten sind:

Wann?:

  • mittwochs: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

  • freitags: 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

  • Natürlich gibt es nach Absprache auch alternative Beratungstermine

Wo?:

  • Beratungszentrum der Stadt Niederkassel, Karl-Hass-Straße 11 in Niederkassel-Ranzel

Ansprechpartnerin:

Logo