Rheidt: Träger für neue 6-gruppige Kita gesucht

In Niederkassel-Rheidt entsteht eine neue Kita. Sie soll ab 2025 baufertig sein. Nun wird in einem Interessensbekundungsverfahren ein Träger gesucht, der den Betrieb der Einrichtung übernimmt. Interessenten können sich bis Ende Januar 2023 bewerben.

Rheidt: Träger für neue 6-gruppige Kita gesucht

Die Stadt Niederkassel entwickelt derzeit in Kooperation mit ihrer Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) ein neues Wohngebiet im Stadtteil Rheidt, in dem auch eine neue, 6-gruppige Kita entstehen wird.

Interessensbekundungsverfahren

Um die Trägervielfalt in Niederkassel zu fördern, führt die Stadt ein Interessensbekundungsverfahren zum Betrieb der Einrichtung durch. Die Kita soll ab 2025 baufertig sein und Platz für circa 100 Kinder bieten.

Kriterien zur Auswahl der Träger

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt hat am 16.11.2022 die Kriterien zur Auswahl der Träger beschlossen:

  1. Die Auswahl des Trägers erfolgt auf der Basis des § 5 Wunsch– und Wahlrecht und § 80 (Jugendhilfeplanung) SGB VIII. Aus planerischer Sicht werden 3x Gruppenform II und 3 x Gruppenform III angestrebt.

  2. Auf Grund des Umfangs der Maßnahme ist es erforderlich, dass der Träger über ausreichend Erfahrung bei der Inbetriebnahme und dem laufenden Betrieb großer Kindertageseinrichtungen verfügt.

  3. Sofern sich die Möglichkeit zur Inanspruchnahme des U6 Investitionsprogramms des Landes NRW ergibt, wird die Bereitschaft des Trägers erwartet, hier entsprechende Mittel zu beantragen.

  4. Der Träger legt ein Konzept vor, in dem er die didaktisch/ methodischen Schwerpunkte seiner pädagogischen Arbeit, geplante (bedarfsgerechte) Öffnungszeiten und das Qualitätsmanagement seiner Arbeit erläutert.

  5. Der Träger trifft Aussagen zur Übernahme seines Trägeranteils gemäß KiBiz.

Bewerbung bis 31.01.2023

Bewerbungen für die Trägerschaft sind bis zum 31.01.2023 bei der Fachbereichsleitung Jugend: r.hartmann@niederkassel.de einzureichen.

Rückfragen

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Fachbereichsleitung unter 02208/9466- 500.

Logo