Update: Stand der Bauarbeiten auf der K22 / Berliner Straße in Lülsdorf

Seit etwas mehr als sechs Wochen wird die K22 in Lülsdorf instand gesetzt. machPuls hat für Euch nach dem Stand der Bauarbeiten gefragt und informiert über das weitere Vorgehen sowie den geplanten Abschlusstermin der Instandsetzung.

Update: Stand der Bauarbeiten auf der K22 / Berliner Straße in Lülsdorf

Die Kreisstraße K22 in Niederkassel-Lülsdorf wird seit Anfang September instand gesetzt. Am 21. September wurde bereits mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Doch wie ist jetzt der Stand der Dinge? Läuft alles nach Plan? Und wann sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein? machPuls hat für Euch nachgefragt und berichtet nun von der aktuellen Lage der Instandsetzung.

Arbeiten verlaufen nach Plan

Auf Anfrage hat der Rhein-Sieg-Kreis uns mitgeteilt, dass die Arbeiten auf der K22 im Soll sind. Gestern und vorgestern, also am 17. und 18. Oktober, mussten Kontrollen an den Kanalschächten und vorbereitende Arbeiten durchgeführt werden. Heute, am Mittwoch, den 19. Oktober werden Absteckungen (d.h. Vermessungen, Abschnürungen usw. ) für die neue Fahrbahn durchgeführt, damit am Donnerstag (20. Oktober) die Asphalttragschicht und am Freitag (21. Oktober) die Asphaltbinderschicht eingebaut werden können.

Abschluss der Arbeiten

In der 43. KW werden die Gussasphaltrinnen gebaut. In der 44. KW wird die Decke eingebaut und es werden Restarbeiten, wie Fugenverguss, und Markierungen durchgeführt. Die Arbeiten sollen (vorbehaltlich der Witterung) planmäßig am 04. November 2022 abgeschlossen werden.

Logo