Niederkassel hilft: Blutspenden dringender denn je

Aufgrund der Unwetterkatastrophe müssen an vielen Orten in der Region Blutspendetermine ausfallen. Zahlreiche Krankenhäuser verschieben geplante Operationen und Termine, weil es an Blutkonserven fehlt.

Niederkassel hilft: Blutspenden dringender denn je

Nach der Unwetterkatastrophe vor etwa fünf Wochen sind in den betroffenen Gebieten in Nord-Rhein-Westfalen und Rheinlandpfalz auf absehbare Zeit keine Blut-Spendetermine mehr möglich. Das ist laut Aussage des DRK-Blutspendedienst West besonders besorgniserregend, da in diesen Regionen normalerweise zahlreiche Spender zu Hause sind.

Aus diesem Grund bittet das DRK die Bevölkerung aus Niederkassel, an den vorgegebenen Blutspendetermine teilzunehmen. Zahlreiche Krankenhäuser müssen zum Teil Therapien sowie Operationen verschieben, weil es an Blutkonserven fehlt. Auf keine andere Art und Weise kann man so einfach Leben retten wie mit einer Blutspende. Bei der DRK Ortsgruppe-Niederkassel in regelmäßigen Abständen den Bürgern die Möglichkeit geboten, ihr Blut zu spenden. Während sich das Team des DRK Blutspendedienst West um die Durchführung der Blutspende kümmert, betreut das ehrenamtliche Helferteam die Spender und kümmert sich um die Ausrichtung der Termine in Niederkassel.

Zum letzten Blutspendetermin an diesem Montag in der Turnhalle der Rheidter Werth-Schule kamen nach Informationen des DRK Helferteams insgesamt 67 Personen, darunter neun Erstspender. Weitere sieben Termine sind noch für dieses Jahr in Niederkassel geplant.

Die Blutspendetermine in Niederkassel

  • Montag, 20. August: 16:00 - 19:30 Uhr in der Mondorf Grundschule Beckergasse

  • Dienstag, 14. September: 16:00 - 19:30 Uhr in der Hauptschule Lülsdorf

  • Montag, 20. September: 16:00 - 19:30 Uhr in der Niederkasseler Grundschule

  • Montag, 25. Oktober: 16:00 - 19:30 Uhr in der Turnhalle der Werth-Schule in Rheidt

  • Montag, 22. November: 16:00 - 19:30 Uhr in der Grundschule Mondorf

  • Dienstag, 7. Dezember: 16:00 - 19:30 Uhr in der Hauptschule Lülsdorf

  • Montag, 20. Dezember: 16:00 - 19:30 Uhr in der Grundschule Niederkassel

Die Mitarbeiter des DRK Blutspendedienst West weisen darauf hin, dass sich Blutspendermöglichst schon vorab über die Blutspende-App zur Blutspende anmelden sollten, damit der Ablauf besser organisiert werden kann.

Empfehlung: Behaltet mit dem digitalen Serviceangebot der DRK-Blutspendedienste stets den Überblick über eure Blutspenden. Registriert euch unter www.spenderservice.net oder ladet euch die Blutspende-App auf euer Smartphone.

Logo