Mondorf: Fähre stellt den Betrieb vorerst ein

Die Lux-Werft hat bekanntgegeben, dass die Rheinfähre vorerst nicht mehr fährt.

Mondorf: Fähre stellt den Betrieb vorerst ein

Die Mondorfer Rheinfähre setzt ab sofort ihren Betrieb aus. Aufgrund des steigenden Rheinpegels hätte die Rheinfähre normalerweise ab morgen ihren Betrieb einstellen müssen. Da es jedoch zusätzlich zu einer Straßenunterspülung an der Hochwasserrampe in Mondorf gekommen ist, kann diese Rampe aktuell nicht mehr angefahren werden und der Betrieb musste vorzeitig eingestellt werden.

Bis wann müssen wir auf die Fähre verzichten?

Da die Wiederaufnahme des Betriebes vor allem vom Rheinpegel abhängt und es auch in den nächsten Tagen weiterhin regnen soll, wird es einige Tage dauern, bis der Betrieb wieder weitergehen kann. Wenn ihr stets auf dem neusten Stand sein möchtet, könnt ihr euch hier auf der Website der Rheinfähre Mondorf informieren.

Logo