Bürgerverein Niederkassel verschenkt frischen Apfelsaft an Niederkasseler Kitas

Der Bürgerverein Niederkassel e.V. hat aus Niederkasseler Äpfeln naturreinen Apfelsaft gepresst. Von dem gesunden Saft verschenkten sie nun an jede Niederkasseler Kita eine „Bag-in-Box“.

Bürgerverein Niederkassel verschenkt frischen Apfelsaft an Niederkasseler Kitas

Schon früh am letzten Mittwochmorgen (21.09.22) waren Josef Piel und Heinz Buchholz mit dem Fahrrad auf dem Weg zum Familienzentrum Pappelweg. Mit im Gepäck hatten die Mitglieder des Bürgervereins (BV) Niederkassel frisch gepressten Apfelsaft aus eigener Herstellung. Denn vor einigen Wochen hatten etliche Mitglieder des BV im Stadtgebiet und auf der Streuobstwiese am Lehrteich kräftig an zahlreichen Apfel- und Birnenbäumen geschüttelt, bis die reifen Früchte auf der Erde landeten. Mit dieser Ausbeute ging es dann zu den Obstfreunden Siegtal, wo die Früchte zu einem leckeren, gesunden und naturreinen Apfelsaft bzw. Birnensaft gepresst wurden. Der Saft wurde in „Bag-in-Box“ abgefüllt, das sind geschmacks-neutrale Polyethylenbeutel à 3 und 5 Liter. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Frisch gepresster Apfelsaft für die Niederkasseler Kitas

Eine dieser Boxen, gefüllt mit leckerem Apfelsaft, servierten Piel und Buchholz nun den Kindern im Familienzentrum. Annika und Luan (beide 5 Jahre alt) durften als Erste den Apfelsaft probieren und waren begeistert. „Mmh, das ist lecker“, sagte Annika und Luan stimmte sofort zu. Miriam Stein, die Leiterin des Familienzentrums Pappelweg, bestätigte die Aussage ihrer Schützlinge. „Das ist eine sehr gute Abwechslung für unsere Kinder. Überhaupt möchten wir den Eltern die Aufgabe abnehmen, morgens früh für ihre Kinder Brote schmieren zu müssen und wollen stattdessen frisches Obst und Gemüse hier in der Kita anbieten. Daher werden wir auch den Apfelsaft gerne in unser Sortiment aufnehmen“, so die Leiterin des Familienzentrums. Auch die drei anderen Niederkasseler Kitas wurden vom Bürgerverein mit leckerem Apfelsaft versorgt.

Frischen Apfelsaft erwerben

Die Mitglieder des BV verkaufen den Apfelsaft in der 3-Liter-Box für 6,50 €/Box bzw. in der 5 Liter-Box für 9,00 €/Box. Die Haltbarkeitsdauer beträgt bei ungeöffneten Beuteln mindestens zwei Jahre, und mindestens zwei Monate ohne Kühlung, ab dem Zeitpunkt, an dem der Beutel erstmalig geöffnet wurde. Beziehen kann man die „Bag-in-Box“ bei Regina Rosenau und Heinz Buchholz, Tel. 02208/2809 oder bei Josef und Maria Piel, Tel. 02208/6887. Der Reinerlös dieser Aktion wird zweckgebunden zugunsten des Lehrteichs verwendet.

Logo