REWE Mondorf sammelt Spenden für „Tischlein-Deck-Dich“

Hilf uns, noch mehr zu helfen! So lautet der Aufruf von REWE und der Tafel Deutschland. So werden seit 25 Jahren frische Lebensmittel, die nicht mehr verkauft, aber noch bedenkenlos verzehrt werden können, an die Einrichtungen vor Ort abgegeben.

REWE Mondorf sammelt Spenden für „Tischlein-Deck-Dich“

In Niederkassel gibt es keine Tafel, aber „Tischlein-Deck-Dich“. Gründerin Hannelore Mertens und viele ehrenamtliche Helfer sammeln seit über 15 Jahren Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs, um sie einmal in der Woche an zwei Stellen in Niederkassel an Menschen in Not zu verteilen.

Tüte kaufen, „Tischlein-Deck-Dich“ unterstützen

Da kommt die REWE-Aktion, „Tüte kaufen, Tafel vor Ort / Tischlein-Deck-Dich unterstützen“, gerade recht, denn die Zahl der Menschen, die auf diese Hilfe angewiesen ist, wächst beständig. Auch der REWE-Markt in Mondorf macht bei der Aktion mit. Dort kann man immer noch vom 11.–24.10.21, neben seinem eigenen Einkauf, für 5 Euro zusätzlich eine Spendentüte mit lange haltbaren Lebensmitteln, die nicht so häufig gespendet werden, auf den Weg schicken.

„Tischlein-Deck-Dich“ beim REWE Mondorf

In Mondorf standen Martha Wallendszus und Renate Dunkelberg, ehrenamtliche Helferinnen von „Tischlein-Deck-Dich“, schon am frühen Morgen bereit, um Spendentüten in Empfang zu nehmen. „Es ist interessant, mit den Menschen hier vor Ort zu sprechen. Viele kommen nicht mit einer Tüte, sondern drücken uns Geld in die Hand, was auch in Ordnung ist, denn wir müssen auch Dinge des täglichen Lebens und Hygieneartikel kaufen können. Im Gespräch erfahren wir manchmal, was die Menschen bedrückt und warum sie helfen wollen. Auch mit einem Mann aus dem Ahrtal, der alles verloren und hier Unterkunft gefunden hat, kamen wir so ins Gespräch“, so Martha Wallendszus und Renate Dunkelberg.

Was braucht „Tischlein-Deck-Dich“?

In den Tüten sind unter anderem Waschmittel, Schokolade, Nudeln, Dosentomaten, Kekse und Reis. Darüber hinaus benötigt „Tischlein-Deck-Dich“ für die beiden Ausgabestellen unter anderem noch Mehl, Zucker, Reis, Marmelade, Honig, Kondensmilch, H-Milch und H-Kakao sowie Fertiggerichte, Fisch, Fleisch und Gemüse in Konserven.

Logo