Jetzt helfen!: "Tischlein deck dich" benötigt dringend Lebensmittel

Zur Zeit ist die Versorgung bedürftiger Menschen aufgrund rückläufiger Lebensmittelspenden gefährdet.

Jetzt helfen!: "Tischlein deck dich" benötigt dringend Lebensmittel

Aufgrund rückläufiger haltbarer Lebensmittelspenden, welche die Versorgung bedürftiger Menschen in Niederkassel sichert, sahen sich Hannelore Mertens und ihre Mitstreiter*innen gezwungen, am Samstag, den 28. Mai 2022 vor dem REWE-Einkaufsmarkt in Niederkassel-Mondorf für diese Menschen um Lebensmittelspenden zu bitten.

Spendenaufruf am REWE Mondorf

Bereits ab 9:00 Uhr waren Hannelore Mertens und Renate Dunkelberg vor Ort und sprachen gezielt Kundinnen und Kunden an, ob diese gewillt sind, zusätzlich zu ihrem Einkauf ein haltbares Lebensmittel im REWE-Markt käuflich zu erwerben, um dies als Spende für "Tischlein deck dich" abzugeben. Die Resonanz war erstaunlich gut und nach einer knappen Stunde waren bereits zwei Einkaufswagen voll gefüllt.

8199f4ab-1efa-40b6-9873-31a97ae1353a

Hinzu kamen zahlreiche Geldspenden, die ohne Abzüge für Lebensmittelzukäufe eingesetzt werden. Ab 13:00 Uhr wurde die "Frühschicht" durch die "Spätschicht" in Person von Isa Rosiello und Martha Wallendszus abgelöst, die dann die Spendenaktion bis 17:00 Uhr fortführten.

Lebensmittelausgabe an zwei Ausgabestellen

Die Lebensmittelspenden werden an den beiden Ausgabestellen in Niederkassel-Mondorf (Pfarrheim Adenauerplatz) und Niederkassel-Ranzel (Pfarrheim St. Ägidius) an bedürftige Menschen in Niederkassel ausgegeben. Nach Aussage von Frau Mertens stellen sich zu den Terminen mittlerweile weit über 100 Familien ein, um Lebensmittel zu erhalten. Dabei ist es Frau Mertens wichtig zu betonen, dass es sich dabei nicht vermehrt um Flüchtlinge handelt, sondern um Menschen aus Niederkassel, die aufgrund der seit Monaten steigenden Lebenshaltungskosten nicht mehr in der Lage sind, sich und ihre Familien vernünftig zu ernähren. Die seit Monaten steigende Teuerungsrate bringt viele Familien an ihr Limit und überfordert deren monatliches Budget.

Die Ursache ist vielfältiger Natur. Es fing mit Corona an, geht weiter über die Sinnlosigkeit kriegerischer Auseinandersetzung in Europa bis hin zu einer anderen geschäftlichen Organisation vieler Gewerbetreibender, welche erschwerend bei der Beschaffung von Lebensmittelspenden hinzukommt.

Hannelore Mertens ist es ein Anliegen so lange es möglich ist die bedürftigen Menschen in Niederkassel mit Lebensmittel zu versorgen, obwohl sie sich sicher ist, dass sie schwierigen Zeiten entgegensieht.

Weitere Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten

Sollten Sie die Initiative von "Tischlein deck dich" unterstützen wollen, dann melden Sie sich bei Hannelore Mertens unter der folgenden Telefonnummer.

Hannelore Mertens

Tel. 02208 - 71838

An dieser Stelle möchte sich das Team von "Tischlein deck dich" recht herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern für die zahlreichen Lebensmitteln sowie die Geldspenden bedanken.

Logo