TuS Mondorf gewinnt Derby in Bergheim

Klarer 4:1-Erfolg beim Nachbarn

TuS Mondorf gewinnt Derby in Bergheim

Der TuS Mondorf befindet sich derzeit in Top-Form. Im Nachbarschaftsduell besiegten die Spieler von Trainer Bastian Wittenius den SV Bergheim vor großer Kulisse mit 4:1. Die Gäste gingen schon recht früh (17.) durch Julian Fälber in Führung. Noch vor der Pause erzielte Yannik Brühl (30.) den Ausgleichstreffer für den SV Bergheim. Nach der Pause legten die Gäste „einen Zahn zu“ und nutzten die Fehler der Bergheimer zu ihren Gunsten. So traf René Schöller (54.) zur 2:1-Führung der Gäste und als Julian Berges (71.) den Ball ins eigene Netz zum 3:1 schlug, war das Spiel entschieden. Das 4:1 (81.) durch Anas Elaisaouaali war der Schlußpunkt einer Partie, die den TuS Mondorf auf Platz 2 der Bezirksligatabelle bringt.

Co-Trainer Eric Bonn nach dem Spiel: „Das Derby haben wir verdient gewonnen. Der zwischenzeitliche Ausgleich hat uns ein wenig aus dem Konzept gebracht, aber nach dem 2:1 waren wir wieder im Spiel und haben dieses dann auch dominiert.“

Die weiteren Ergebnisse:

FC Hertha Rheidt vs. Oberkassel - 0:2

Tura Germania Oberdrees vs. 1. FC NIederkassel - 5:2

Vorschau auf die nächsten Heimspiele: Donnerstag, den 19.09.2019:

1. FC Niederkassel vs. SSV Bornheim - Anpfiff: 19:30 Uhr

TuS Mondorf vs. TuS Buisdorf - Anpfiff: 20:30 Uhr

Logo