Puls! - Tipps Wochenende

Das Wochenende klopft erneut an die Tür und wir freuen uns, die Tür zu öffnen und es reinzubitten. Schließlich gibt es an diesem Wochenende in Niederkassel und Umkreis einige Veranstaltungen, die ihr nicht verpassen dürft.

Puls! - Tipps Wochenende

Wir von machPuls! haben euch wieder einmal unsere Puls! - Tipps für das kommende Juliwochenende zusammengestellt.

Fest der Kulturen in Niederkassel

Bunt, gemeinschaftlich und von großem kulturellen Wert. Das „Fest der Kulturen“ auf dem Niederkasseler Rathausplatz verspricht all das zu werden. In enger Zusammenarbeit haben sich der Integrationsrat der Stadt Niederkassel und die Integrationshilfe der evangelischen und katholischen Gemeinde „Interkultur“ dazu entschieden, das ehemalige Sommerfest der Flüchtlingshilfe zu einem „Fest der Kulturen“ werden zu lassen. Damals war die Organisation „Interkultur“ noch unter dem Namen „christlich-muslimische Flüchtlingshilfe“ bekannt. Die Änderung dieses Namens entstand durch die Verschiebung der Aufgabenbereiche seit 2014. Anfangs stand für die Mitglieder die Erste Hilfe, Versorgung und Unterbringung im Vordergrund. Heute geht es bei ihrer Arbeit in erster Linie um die Integration. Dazu wurde der Name in „Interkultur“ geändert und das neue Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ rückte in den Fokus. Dank der Organisation der Flüchtlingshilfe, die sich durch ihre Arbeit mit den unterschiedlichen Kulturen hervorragend auskennen, verspricht das „Fest der Kulturen“ folglich ein buntes Fest mit einem vielseitigen Bühnenprogramm zu werden. So tritt, neben Tänzern und Musikern, der Kabarettist Cristoph Brüske auf. Für das leibliche Wohl ist mit zahlreichen internationaler Spezialitäten gesorgt und ein aktionsreiches Kinderprogramm lässt das Fest zu einem Fest für die ganze Familie werden. Für uns von machPuls! auf jeden Fall ein Premium-Tipp in dieser Woche, da Integration weiter im Fokus der Gesellschaft stehen sollte und an diesem Tag die Möglichkeit besteht, neue Kulturen kennenzulernen und besser zu verstehen.

Wann? 20. Juli ab 14:00

Wo? Rathausplatz, 53859 Niederkassel

Preis? Kostenlos

Benefizkonzert mit „Sidewalk“ in Mondorf

Der Junggesellenverein Mondorf e.V. freut sich in diesem Jahr erstmals ein Benefizkonzert mit der Band „Sidewalk“ auf dem Mondorfer Adenauerplatz präsentieren zu dürfen. Die Band lässt Songs verschiedener Genres miteinander verschmelzen. Neben Medleys und Entertainment sorgen die Musiker so für einen neuen Sound, der ins Ohr geht und dort auch bleibt. Doch nicht nur deswegen lohnt es sich am Samstag in Mondorf mitzufeiern. Das Konzert findet zugunsten der Kinder-Krebs Hilfe statt. Der Erlös und sämtliche Spenden des Abends werden an die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. (EKK) in St. Augustin gespendet. Neben Verpflegung ist für die Kleinen unter euch mit einer riesigen Hüpfburg für allerhand Spaß gesorgt. Ein Premium-Tipp reicht uns an diesem Wochenende nicht, denn wir finden: Das Benefizkonzert ist nicht nur ein Konzert für jedermann, sondern zugleich für einen guten Zweck und somit unser Premium-Tipp Nummer Zwei an diesem Wochenende. Seid dabei und unterstützt die Initiative des Junggesellenvereins, die ambitionierte Band und natürlich die EKK!

Wann? 20. Juli ab 16:30

Wo? Adenauerplatz, 53859 Mondorf

Preis? Kostenlos

ADFC- Sonntagstour durch das Siebengebirge

Raus an die frische Luft und ab in die Region! Der allgemeine deutsche Fahrrad- Club Kreisverband Bonn/ Rhein- Sieg e.V. (ADFC) organisiert eine 50 km weite Fahrradtour. Von dem Treffpunkt in Rheidt geht es über Holzlar zur Aussichtsplattform „Rabenlay“, von der eine herrliche Aussicht über Bad Godesberg, das Rheintal und die Eifel genossen werden kann. Im Anschluss daran geht es mit kurzen Anstiegen und Abfahrten durch das Siebengebirge. Nach Einkehr in einer Scheunenwirtschaft in Oelinghofven oder in die Klosterstube Heisterbach neigt sich die Tour dem Ende zu. Über Oberdollendorf und ab Oberkassel am Rhein entlang fahren die ambitionierten Radfahrer heimwärts.

Wann? 21. Juli ab 11:00

Wo? Treffpunkt: katholische Kirche in Niederkassel- Rheidt, Hoher Rain 31, 53859 Niederkassel, Rheidt

Preis? 2 EUR (für Mitglieder keine Kosten)

Apropos Fahrrad… vielleicht findet ihr etwas Brauchbares für euer Fahrrad und die Tour am Sonntag bei dem:

Kölner Gebraucht- Fahrradmarkt in Köln- Ehrenfeld

Beim Kölner Gebraucht- Fahrradmarkt können für einen kleinen Preis günstige Fahrräder, Fahrradersatzteile und Zubehör erworben werden. Beim Kauf werdet ihr durch fachkundige Kaufberatung unterstützt, sodass einem neuen Helm, Schloss oder gleich einem Fahrrad nichts im Wege steht und ihr für Sonntag gut ausgerüstet seid.

Wann? 20. Juli 8-16:00

Wo? Neptunplatz, Köln-Ehrenfeld

Preis? Kostenlos

Rheinuferfest in Köln

Am Samstag und Sonntag finden sich zahlreiche Händler zwischen der Hohenzollernbrücke und Bastei zusammen, um die beliebte Rheinuferpromenade in eine echte Festmeile zu verwandeln. Interessierte finden Schmuckunikate, handgeschöpfte Seifen oder aufwendig selbst genähte Taschen. Mit Blick auf den Tanzbrunnen lässt es sich vorzüglich schlendern, stöbern und an einigen Ständen schlemmen.

Wann? 20-21. Juli (Sa: 11-22:00, So: 11-20:00

Wo? Rheinuferpromenade zwischen Hohenzollernbrücke und Bastei

Preis? Kostenlos

Flohmarkt in der Bonner Rheinaue

Am 20. Juli findet in Bonn wieder einmal ein Flohmarkt statt. Organisiert werden die Märkte, die von März bis Oktober an jedem dritten Samstag im Monat stattfinden, von dem Pächter des Parkrestaurants und der Melan macht Märkte Veranstaltungs GmbH. Der Flohmarkt in der Rheinaue gilt als einer der größten Flohmärkte in ganz Deutschland. An diesem Samstag habt ihr die Möglichkeit, durch die Stände zu stöbern und euch und anderen für einen kleinen Preis eine Freude zu machen. Ihr habt einen ganzen Keller oder Schuppen voller Gegenstände, die nicht mehr benutzt werden und verstauben? Dann könnt ihr selbst einen Stand eröffnen und nebenbei den Keller entrümpeln.

Wann? 20. Juli 8-18:00

Wo? Ludwig- Erhard- Allee, 53113 Bonn

Preis? Kostenlos

„GOP goes Kunst!rasen“ in Bonn

Seit fast drei Jahren begeistert das GOP Varieté - Theater Bonn im ehemaligen Regierungsviertel mit Shows, die immer wieder einen Spagat zwischen Tradition und Innovation meistern. Eine ihrer neuesten Innovationen soll dem Publikum etwas zurückgeben und wird zugleich neues Publikum begeistern können. In Kooperation mit dem Kunst!rasen Bonn zeigt das Varieté- Theater Ausschnitte aus seiner Show „Slow“ unter freiem Himmel. Artistik und die Poesie eines grandiosen Komikers werden in der Show miteinander vermischt und können bis zu 3000 Personen auf dem Kunst!rasen beeindrucken.

Wann? 21. Juli ab 19:00

Wo? Kunst!rasen, Charles-de-Gaulle-Straße, 53113 Bonn

Preis? Kostenlos (Möglichkeit eines eingedeckten Sponsorentisches (Einzelplatz 70 EUR) für zehn Personen)

XV. Amphi Festival

Das Amphi- Festival feiert sein 15- jähriges Jubiläum. Dazu gibt es am Kölner Tanzbrunnen ein umfangreiches Bühnenprogramm mit vielen bekannten Bands. Es wird außerdem viele Stände, Food-Trucks und beispielweise einen echten Irish Pub geben. Auf dem bekannten „Amphi Schiff“ werden weitere Leckereien angeboten. Außerdem verfügt das Festival über ein großes Händlerzelt. Mittelpunkte werden jedoch Main Stage, Orbit Stage, Boots & Braces Theater Stage und Boots & Braces Theater Stage Aftershows sein. Bands, wie Seelennacht, Pink turns Blue oder Hau Jobb werden den Wunsch nach einem Wochenende voller Elektromusik abdecken.

Wer Interesse hat, sollte sich zuvor das Bühnenprogramm unter https://www.amphi-festival.de/2019/bands.htmlund die Bands ansehen. Wir wünschen viel Spaß!

Wann? 20-21. Juli

Wo? Tanzbrunnen Köln, Rheinparkweg 1, 50679 Köln

Preis? Tageskarte: 62 EUR, Wochenendticket: 87 EUR

machPuls! wünscht euch ein schönes und ereignisreiches Wochenende!

Logo