Ein Feuerwehrgerätehaus für Lülsdorf

Lange wurde darüber diskutiert, nun kommt Bewegung in den Bau eines Feuerwehrgerätehauses in Lülsdorf.

Ein Feuerwehrgerätehaus für Lülsdorf

Nach Angaben der Verwaltung soll der Neubau in der Burgstraße auf einem noch zu erwerbenden Grundstück der Evonik Industries entstehen. Einer der Gründe für den Neubau ist der Standort des derzeitigen Feuerwehrgerätehauses in Ranzel, das die Löscheinheiten aus Lülsdorf und Ranzel sich teilen. Bei einem Einsatz in Lülsdorf, bei dem jede Minute zählt, müssen die freiwilligen Helfer, unter Umständen am Feuer vorbei, zuerst nach Ranzel, wo die Einsatzfahrzeuge stehen und die Schutzausrüstung bereitliegt, um dann wieder nach Lülsdorf zu fahren. So können die Hilfsfristen von 8 Minuten nicht immer eingehalten werden und es geht wertvolle Einsatzzeit verloren. Daher wurde schon seit Jahren nach einem geeigneten Gelände in verkehrsgünstiger Lage von Lülsdorf gesucht. Seitens der Feuerwehr hofft man auf einen Einzug in das neue Gerätehaus 2023.

Logo