„Lecker an Bord“: Filmdreh des WDR im Mondorfer Hafen

Im Oktober diesen Jahres wird eine Folge von „Lecker an Bord“ im WDR ausgestrahlt, die hier im Mondorfer Hafen gedreht wurde.

„Lecker an Bord“: Filmdreh des WDR im Mondorfer Hafen

Mit Hilfe des Hausboots "unaone" sind die beiden Fernsehköche Björn Freitag und Frank Buchholz, gemeinsam mit Skipper Heinz-Dieter Fröse, auf verschiedenen Kanälen in Deutschland unterwegs. Für die WDR-Produktion "Lecker an Bord" suchen die beiden Gaumenfreuden mit regionaler Herkunft, um selbst angebaute bzw. gezüchtete Lebensmittel aufzuspüren und anschließend den vielfältigen Geschmack einer Region auf den Teller zu bringen.

Mit dem Hausboot auf den Rhein

Nachdem die beiden Starköche mit ihrem Skipper mehrere Jahre mit ihrem Hausboot auf deutschen Kanälen die WDR-Sendung produzierten, wagten sie sich in diesem Jahr erstmals auf einen Fluss - und zwar den Rhein.

Jedoch musste das Hausboot von der in Niederkassel-Mondorf ansässigen Firma "Herbert Lülsdorf Schifffahrt und Uferbefestigungen GmbH" mit dem Schiff "Doris" und Schiffsführer Thomas Peters von Bad Honnef aus in den Mondorfer Hafen geschleppt werden, da das Boot einen Getriebeschaden hatte. Das Hausboot durfte am Steg des Rhein-Yacht-Club Mondorf festmachen und die Crew des WDRs konnte am Freitag und Samstag das erforderliche Bildmaterial für die Sendung anfertigen.

Ausgestrahlt wird die Ausgabe von "Lecker an Bord" am Mondorfer Hafen am Montag, den 11. Oktober 2021 um 21:00 Uhr im WDR.

Das Hausboot wird aller Wahrscheinlichkeit nach erst nach einer erfolgten Reparatur wieder als Kochkulisse zur Verfügung stehen.

Die Starköche Björn Freitag und Frank Buchholz

Beide Starköche kommen gebürtig aus dem Ruhrgebiet. Björn Freitag ist in Dorsten aufgewachsen und übernahm bereits im Alter von 23 Jahren das Restaurant seines Vaters. Seit einigen Jahren hat sich Freitag einen Namen als Fernsehkoch und Kochbuchautor gemacht. Im Jahr 2010 bekochte der Gelsenkirchener den Traditionsverein FC Schalke 04.

Frank Buchholz wurde in Dortmund geboren und hat seinen Bekanntheitsgrad durch die Fernsehsendungen "Kochduell" in den Jahren von 1997 bis 2005 erreicht. Außerdem hat der Fernsehkoch ebenfalls Kochliteratur sowie ein eigenes Sterne-Restaurant aufzuweisen, welches er durch gestiegene Anforderungen 2015 aufgeben musste. Seitdem betreibt Buchholz das Restaurant "Das Bootshaus", eine Kochschule sowie einen Feinkostladen in Mainz.

Logo