Feld an der "Großen Heerstraße" in Flammen

Die Polizei hat deshalb die Ermittlungen aufgenommen.

Feld an der "Großen Heerstraße" in Flammen

Auf einem Feld an der "Großen Heerstraße" zwischen Niederkassel-Mondorf und Troisdorf-Kriegsdorf, hat heute Morgen ein großer runder Strohballen und Teile des Stoppelfeldes gebrannt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr, in der Nähe des Antonius-Heiligenhäuschen, stand eine ca. 30-50 Quadratmeter große Fläche in Flammen.

Die Löschgruppe der freiwilligen Feuerwehr Niederkassel-Rheidt zog das Brandgut auseinander und löschte es ab. Vor wenigen Tagen brannte bereits ein Feld ganz in der Nähe und ein weiteres Feld in Sankt-Augustin. Die Polizei hat deshalb die Ermittlungen aufgenommen.

Seit April 2019 gab es im Rhein-Sieg-Kreis 14 Waldbrände. Alleine im Juli 2019 wurden 45 Flächen- und Vegetationsbrände gezählt.

Logo