Jugendclub Widdig: Scooter-Workshop und Contest sorgten für Begeisterung

Nach langer Corona Pause konnten die Kids vergangene Woche endlich wieder im Jugendclub Widdig durchstarten. Dabei stand der Scooter, ein kleiner Roller, mit dem sich viele Sprünge und Tricks machen lassen, im Mittelpunkt des Interesses.

Jugendclub Widdig: Scooter-Workshop und Contest sorgten für Begeisterung

Mirja Weber und Gaby Schmid-Verwey, die Leiterinnen des Jugendtreffs, hatten alle Hände voll zu tun, den ersten Scooter Contest seit langer Zeit zu organisieren. Zuvor gab es allerdings noch einen dreitägigen Workshop in Zusammenarbeit mit „Chilli“. Am 4. Tag dann startete der Wettbewerb, bei dem die Kids die gelernten Tricks umsetzten konnten.

Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 19 Jahren waren mit Begeisterung bei der Sache. Insgesamt gingen 13 Teilnehmer an den Start, die in ihren „Runs" ihr Können unter Beweis stellten und dabei von einer fachkundigen Jury bewertet wurden. Zum Abschluss konnte jeder Teilnehmer noch seinen „Best Trick" zeigen. Bei der Siegerehrung gab es dann tolle Preise und Pokale. Den ersten Preis in der Kategorie Pro belegte Pascal Reinartz und bei den Anfängern schnappte sich Lyle Ledosquet den Siegerpokal.

Logo