Vorweihnachtszeit #4 - Lülsdorfer Weihnachtsmarkt

Am Sonntag öffnete der letzte Adventsmarkt unseres Stadtgebietes.

Vorweihnachtszeit #4 - Lülsdorfer Weihnachtsmarkt

Traditionell lud die Interessengemeinschaft Weihnachtsmarkt am 3. Advent auf den Ludwigsplatz in Lülsdorf ein. Die Organisatoren Jochen Ketteniß und Jürgen Arnscheidt konnten rund 25 Händler, Privatpersonen und Vereine an Ständen, Zelten und Holzbuden begrüßen. Zur Eröffnung gegen Mittag kamen auch Bürgermeister Stephan Vehreschild, seine Stellvertreterin Hildegard Seemayer sowie viele Ratsmitglieder.

Die Pfadfinder verkauften wie in jedem Jahr schöne Tannen und brachten die Weihnachtsbäume auf Wunsch sogar zum Käufer nach Hause. Außerdem gab es Bastelarbeiten, Handwerkskunst aus Holz, bemalte Dachziegel, selbstgebrannten Likör und Weihnachtsschmuck in allen Variationen. Weniger begeistert waren die Besucher von den Ständen mit Neuwaren. Für die kleinen Besucher gab es ein Kinderkarussell, das begeistert angenommen wurde.

Für das leibliche Wohl sorgten zum Beispiel frische Reibekuchen von der KG „Et Jecke Jrüppche“, Wildschwein vom Spieß mit Brötchen und Kraut von den „Baconjas“ und Bratwurst von der KG Grün-Weiß Lülsdorf. Heißer Glühwein, Eierpunsch und kühles Bier waren das i-Tüpfelchen.

Die Seniorenresidenz Walter-Esser hatte sich dem Weihnachtsmarkt ebenfalls angeschlossen und bot vor ihrer Türe Handarbeiten, Kunstgegenständen und Plätzchen an. Zu Besuch war natürlich auch der Nikolaus, der, von drei kleinen Engeln begleitet, nicht nur an die Kinder Süßigkeiten verteilte.

Logo