Städtische Kindertagesstätten: Nachmittag der offenen Tür am 28.09.2022

Die Städtische Kindertagesstätten in Niederkassel laden zum Nachmittag der offenen Tür ein. Dort könnt Ihr die Einrichtungen kennenlernen und Euch über Konzepte und vieles mehr informieren.

Städtische Kindertagesstätten: Nachmittag der offenen Tür am 28.09.2022

Die städtischen Tageseinrichtungen für Kinder bieten am Mittwoch, den 28.09.2022, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr einen „Nachmittag der offenen Tür“ an, zu dem Eltern und Kinder herzlich eingeladen sind.

Die Familien erhalten Informationen zur jeweiligen Kindertagesstätte, wie z.B. über die Öffnungszeiten, Konzeptionen und Betreuungsformen.

Geöffnet sind alle städtischen Einrichtungen:

  • Lülsdorf: Schillerstraße, Lenaustraße, Wippinger Weg, Gabriele-Münter-Weg, Kopernikusstraße, Zündorfer Weg, Käthe-Kollwitz-Straße

  • Ranzel: Willy-Brandt-Platz, Markusstraße

  • Niederkassel-Ort: Pappelweg, Weidenstraße

  • Rheidt: Vogelsangstraße, Schengfeldwiese

  • Mondorf: Wittelsbacherstraße, Eifelstraße, Langgasse

Anmeldung für das Kindergartenjahr 2023/2024

Das Jugendamt Niederkassel weist zusätzlich darauf hin, dass Eltern, die ihre Kinder für die Aufnahme in einer Kindertageseinrichtung zum 01.08.2023 – Kindergartenjahr 2023/2024 – noch nicht angemeldet haben, diese Anmeldung bis zum 01. Dezember 2022 vornehmen können.

Die Anmeldung/Vormerkung für alle Kindertagesstätten im Stadtgebiet Niederkassel erfolgt online über das Kita Vormerksystem KIVAN: https://www.niederkassel.de/services/kita-vormerkung-anmeldung/

Hilfe bei der Anmeldung

Falls Sie Hilfe benötigen oder nicht selbst über einen Online Zugang verfügen, steht Ihnen Frau Brüssel unter der Rufnummer 02208/9466 517 oder Email: a.bruessel@niederkassel.de gerne unterstützend zur Verfügung.

Lieber eine Kita in freier Trägerschaft?

Wenn Sie vorzugsweise eine Kita in freier Trägerschaft auswählen möchten, empfiehlt es sich, neben der Vormerkung im KIVAN System, Kontakt mit dem Träger/der Einrichtung aufzunehmen und Ihr Interesse zu bekunden.

Anmeldefrist

Grundsätzlich gilt, dass Eltern den Bedarf einer Betreuung spätestens sechs Monate vorher anmelden.

Logo