Osterüberraschung: Neuigkeiten aus Pundo

Eine großzügige Oster-Spendenaktion hat einen beachtlichen Spendenbetrag aufbringen können. Dieser kommt besonders den Kindern in Pundo zugute.

Osterüberraschung: Neuigkeiten aus Pundo

Diesen Erfolg der Oster-Aktion in der KFD St. Dionysius Rheidt hätte wohl keiner erwartet. In der vorösterlichen Zeit boten die Damen der "Creativ-Gruppe" österlichen Schmuck zum Verkauf an und viele Besucher nutzen die Möglichkeit und füllten dabei die Spendendose. Ziel der Aktion war ein wenig Osterfreude auch für die Kinder in Pundo - Kenia - zu ermöglichen. Für die Kinder in Pundo wurden es schließlich „Goldene Ostereier“, denn man erwirtschafte einen nie erhofften Betrag von 1.125 €, der in Pundo überreicht wurde. Ein großes Dankeschön gilt allen Pundo-Freunden und Förderern sowie den fleißigen und engagierten Damen der "Creativ-Gruppe".

Ein Huhn zur Einschulung

Corona hat, wie bei uns auch, das Leben in Pundo kräftig geschüttelt sowie den Schulalltag durcheinander gewirbelt. Anders als in Deutschland hat man sich in Kenia entschieden ein halbes Schuljahr ausfallen zu lassen, um anschließend mit zwei Kurzschuljahren neu zu starten. Im Januar 2023 wird wieder mit dem normalen Schuljahresrhythmus begonnen, wie es zuvor üblich war. Am 1. Mai 2022 begann nun das zweite Kurzschuljahr. Zur Einschulung gibt es in Pundo keine Schultüten. Mit dem Erlös der „Frühlings-Aktion“ der "Creativ-Gruppe" kann die “Initiative ein Herz für Pundo“ jedem Erstklässler ein lebendes Huhn statt Zuckertüte überreichen. Das muss betreut, versorgt und geliebt werden. Jedes Schulkind in Pundo ist dann stolzer Besitzer und hat auch die Verantwortung für das gefiederte Lebewesen.

Neuer Meilenstein für Pundo

Rechtzeitig zum 1. Schultag soll die neu eingerichtete Schulbücherei den Betrieb aufnehmen. Einige Regale konnten schon mit Büchern gefüllt werden. Weitere Buch-Ankäufe sind nun möglich. Da in Pundo kaum ein Kind eigene Bücher besitzt, leistet die neue Schulbücherei einen wertvollen Beitrag zur Leseförderung und Steigerung der Medienkompetenz. Außerdem können zwei Computer-Arbeitsplätze in den nächsten Wochen eingerichtet werden. Herzlichen Dank sagen wir allen Spendern für die Projektunterstützung.

Logo