3 Niederkasseler für die Olympischen Spiele nominiert

Etwa fünf Wochen vor dem Startschuss der Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August) hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) weitere 94 Sportlerinnen und Sportler nominiert. Darunter drei SportlerInnen aus Niederkassel.

3 Niederkasseler für die Olympischen Spiele nominiert

Es ist die dritte Nominierungsrunde des DOSB, in die es nun auch drei SportlerInnen mit Niederkasseler Wurzeln geschafft haben. Zum einen ist da Doppel-Olympiasieger Max Rendschmidt sowie seine ehemalige Rheitder Teamkollegin Caroline Arft, die beide Kajak fahren. Und zum anderen hat es Deborah Schöneborn, die Schwester von Olympiasiegerin Lena Schöneborn, in die Nominierungsrunde geschafft. Sie läuft Marathon.

Nach den Kriterien des DOSB wird das Team aus Deutschland etwa 400 Athletinnen und Athleten umfassen. Wir sind gespannt, wie weit unsere SportlerInnen kommen!

Logo