PKW geklaut - Mal wieder in Mondorf

Abends vor der Garage geparkt - Auto morgens weg. Polizei gibt Tipps.

PKW geklaut - Mal wieder in Mondorf

(ots) - Ein Niederkasseler hatte am Mittwochabend (08.07.2020) gegen 22.15 Uhr seinen 5er BMW vor der Garage seines Hauses an der Laurentiusstraße in Mondorf abgestellt. Am nächsten Morgen war die weiße Limousine spurlos verschwunden. Der neuwertige Wagen trägt das Kennzeichen SU-UR ### und wurde vermutlich durch die "Funkverlängerung" des Fahrzeugschlüssels geöffnet und entwendet.

Hinweise zur Tat und zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Polizei unter 02241 541-3221 entgegen.

Autodiebe mussten in der Vergangenheit in aller Regel Fahrzeuge gewaltsam öffnen, um sie dann entwenden zu können. Durch die Keyless-Technik ist dies nicht mehr erforderlich. Mit ein wenig technischem Verständnis, einer Anleitung aus dem Internet und legalen Elektronikkomponenten für rund 100 Euro ist es nun möglich, auch Luxus-Fahrzeuge unauffällig und ohne Schaden abzutransportieren. Das Sendesignal des Keyless-Schlüssels lässt sich technisch ohne großen Aufwand über mehrere hundert Meter verlängern. Laut aktuellem ADAC Test hielten lediglich 4 von über 360 Fahrzeugen diesem Diebstahlsversuch stand (Quelle: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/ausstattung-technik-zubehoer/assistenzsysteme/keyless/).

Polizei gibts Tipps

Wenn Sie ein Fahrzeug mit Keyless Komfortsystem besitzen:

- Legen Sie den Schlüssel nie in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür ab bzw. versuchen Sie das Funksignal durch geeignete Maßnahmen (z. B. Aluminiumhüllen) abzuschirmen. Machen Sie vorher den Selbsttest. Nur wenn das Fahrzeug sich nicht einmal dann öffnet, wenn Sie den "abgeschirmten" Schlüssel direkt neben die Fahrzeugtür halten, haben auch die Diebe mit der Überlistung dieser Technik keine Chance.

- Fragen Sie bei dem Hersteller Ihres Fahrzeuges, ob für Ihr Fahrzeug der Komfortzugang temporär deaktiviert werden kann. Manche Hersteller bieten am Schlüssel die Funktion die Keyless Funktion ganz auszuschalten. Fragen Sie bei Ihrer Fachwerkstatt nach, welche Möglichkeit es speziell für Ihr Fahrzeug gibt.

- Des Weiteren gibt es funkdichte Hüllen für Keyless-Schlüssel. So können die Diebe den Funkschlüssel nicht über längere Strecken übertragen. (Bi)

Logo