Wo in Niederkassel und der Umgebung können kostenlose Corona-Schnelltests gemacht werden?

Seit dieser Woche ist die Neufassung der Corona-Testverordnung in Kraft. Sie sieht jede Woche einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Person vor.

Wo in Niederkassel und der Umgebung können kostenlose Corona-Schnelltests gemacht werden?

Seit Montag, 8. März 2021 können sich Bürgerinnen und Bürger laut Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums einmal wöchentlich auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen. Getestet werden kann in privaten Testzentren, bei Ärztinnen und Ärzten, bei Apothekerinnen und Apothekern, aber auch bei Hilfsorganisationen, denn Antigen-Schnelltests müssen nicht in einem Labor ausgewertet werden.

Mit einer Allgemeinverfügung hat das Land NRW festgelegt, dass alle Corona-Teststellen, die bereits PoC-Antigen-Tests angeboten haben, ab sofort kostenlose Schnelltests durchführen können. Diese Regelung ist bis zum 15. März 2021 befristet.

In den Abstrichzentren des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg und Rheinbach sind KEINE kostenlosen Schnelltests möglich. Deren Kapazitäten sind aktuell ausschließlich für PCR-Testungen im Auftrag des Gesundheitsamtes vorgesehen.

Eine erste Übersicht der Einrichtungen, die Schnelltests anbieten, und weitere Informationen gibt es unter www.rhein-sieg-kreis.de/schnelltests.

Logo