Mondorf: Offenes Impfen gegen Corona am 18.12.2021

Am 18.12.2021 kann sich jede impfwillige Person ohne Anmeldung in der Alfred-Delp-Realschule Mondorf, Langgasse 126, impfen lassen.

Mondorf: Offenes Impfen gegen Corona am 18.12.2021

Erst- und Zweitimpfungen sind ab 12 Jahren möglich. Ein Zweitimpftermin wird in Folge garantiert. Boosterimpfungen können ab 18 Jahren verimpft werden, sobald nach der letzten Impfung mit mRNA-Impfstoffen (Comirnaty/Biontech oder Spikevax/Moderna) mindestens 5 Monate vergangen sind, nach Vektorimpfungen (Vaxzevria/AstraZeneca oder Janssen/Johnson&Johnson) auch schon früher. Boosterimpfungen für 12-17-Jährige sind möglich, wenn seit der letzten Impfung mindestens 6 Monate vergangen sind.

Was gilt es zu beachten?

Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren müssen zwingend von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Bei Boosterimpfungen unter 16 Jahren muss die Einwilligung von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Da es noch keine allgemeine Impfempfehlung für unter 12-Jährige gibt und Boosterimpfungen sowie Erstimpfungen von Erwachsenen im Moment Priorität haben, werden am Impftag keine Impfungen von Kindern, die unter 12 Jahre alt sind, durchgeführt.

Bei unter 30-Jährigen wird ausschließlich Comirnaty von Biontech verimpft. Ab einem Alter von 30 Jahren besteht Wahlmöglichkeit bezüglich des Impfstoffs.

Es sind Kapazitäten für 1.000 Impfungen vorhanden.

Folgende Dinge sind mitzubringen:

  • Impfpass (oder ein anderer Nachweis der bereits durchgeführten Corona-Imfungen)

    und ggf. Genesenen-Nachweis oder positiven PCR-Testnachweis

  • Personalausweis

  • Krankenversichertenkarte (nicht zwingend, aber beschleunigt für die Mitarbeiter die

    Dokumentation)

  • Ausgedruckte und ausgefüllte Anamnese/Einwilligung (falls möglich; muss

    andernfalls vor Ort ausgefüllt werden; wird von JEDER/JEDEM benötigt)

  • Ausgedruckte und ausgefüllte Aufklärung (falls möglich; muss andernfalls vor Ort ausgefüllt werden; nur von Personen, bei denen bisher noch kein mRNA-Impfstoff

    verimpft worden ist)

  • Wetterangepasste Kleidung (die Warteschlange wird sich auf dem Schulhof im Freien

    befinden)

  • Zeit (Wartezeiten lassen sich bei derartigen Aktionen leider nicht vermeiden)

  • Ggf. Verpflegung/Beschäftigung für die Zeit des Wartens

Bitte beachtet die Abstandsregeln und Maskenpflicht in der Warteschlange.

Weiter Infos sowie Einwilligungs-/Anamnese- und Aufklärungsbögen zum Download findet Ihr hier: http://impfung.hausarzt-puetz.de

Logo