Evonik will Beschäftigte und deren Angehörige selbst impfen

Die Vorbereitungen für die Impfaktion in standorteigenen Impfzentren sind weitgehend abgeschlossen.

Evonik will Beschäftigte und deren Angehörige selbst impfen

Der Spezialchemiekonzern Evonik will seinen rund 20.000 Beschäftigten in Deutschland sowie deren Angehörigen schnellstmöglich ein Impfangebot unterbreiten. „Es wird höchste Zeit, dass wir beim Impfen unterstützen dürfen“, sagt Vorstandschef Christian Kullmann, „Die Pandemie belastet die Wirtschaft immer noch erheblich. Daher muss die Impfrate in Deutschland zügig steigen, damit wieder mehr Normalität möglich wird.“

Vorbereitungen für Impfaktion weitgehend abgeschlossen

Beim werksärztlichen Dienst von Evonik sind die Vorbereitungen für eine große Impfaktion in standorteigenen Impfzentren weitgehend abgeschlossen. „Wir verfügen über das Personal, die Örtlichkeiten sowie die erforderliche Infrastruktur, um in kurzer Zeit viele Menschen impfen zu können“, sagt die ärztliche Direktorin von Evonik, Dr. Uta Müller.

Eine Chance für eine Rückkehr zum normalen Arbeitsalltag

Auch Dr. Arndt Selbach, Leiter der beiden Evonik-Standorte in Wesseling und Niederkassel-Lülsdorf, ist überzeugt von der geplanten Aktion: „Unsere Werkärzte bringen genügend Impf-Erfahrung mit, denn wir bieten unseren Mitarbeitern seit vielen Jahren die Grippeschutzimpfung an. Somit entlasten wir die öffentlichen Impfzentren und Hausarztpraxen und schützen gleichzeitig die Gesundheit unserer Mitarbeiter. Je früher wir also mit dem Impfen beginnen können, desto schneller ist eine Rückkehr zu einem normalen Arbeitsalltag möglich.“

Angebot auf freiwilliger Basis

Das Angebot, das Evonik den Beschäftigten unterbreiten möchte, ist auf freiwilliger Basis. „Eine Impfpflicht wird es bei Evonik nicht geben“, heißt es in der konzerneigenen Impfstrategie. Zudem respektiert das Unternehmen selbstverständlich bestehende staatliche Priorisierungen, solange nicht genügend Impfstoff zur Verfügung steht, um jedem Menschen ein Impfangebot zu machen.

Logo