Ein voller Erfolg: das Osterferienprogramm zum Download

Das alljährliche Osterferienprogramm vom Fischereimuseum konnte in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen gab es ein coronakonformes Programm für Zuhause.

Ein voller Erfolg: das Osterferienprogramm zum Download

Das Fischereimuseum durfte in diesem Jahr nicht wie gewohnt in der Woche vor Ostern ein Ferienprogramm anbieten. Um den sonst so treuen Feriengästen dennoch die Zeit zu vertreiben, hatte sich das Team vom Museum ein Osterferienprogramm zum Download und eine „Mach mit Aktion!“ ausgedacht. Mit einem Frühlingsbingo konnten sich die Kinder auf die Suche nach den ersten Frühlingsboten machen. Eine ganze Reihe an Fotos aus der Siegaue wurden eingereicht.

Zusammen sind wir stark

Auch die Aktion „Zusammen sind wir stark!“ fand große Resonanz. Gesammelte Steine wurden bunt bemalt und zu phantasievollen Fischen zusammengefügt, die im Museum abgegeben wurden. Sie haben inzwischen Platz in einer Unterwasserlandschaft gefunden.

Osterhasen im Auenwald

Bei einer kleinen Wanderung rund um das Fischereimuseum wurden Rätsel zum „Osterhasen im Auenwald“ gelöst, so dass der Code der Schatzkiste immer wieder geknackt wurde und zahlreiche Ostereier ihren Besitzer wechselten.

Vorbereitung auf das Osteressen

Sowohl die Anleitung für die mit Pflanzenfarben gefärbten Ostereier als auch die für selbstgemachte Fischstäbchen wurden zahlreich heruntergeladen. Trotz des Erfolgs freut sich das Team des Fischereimuseums sehr darauf, wenn in den nächsten Ferien hoffentlich wieder „live“ geforscht und gebastelt werden kann.

Logo