24.09.: Fallzahlen steigen... auch in Niederkassel

Im Rhein-Sieg-Kreis sind die Corona-Fallzahlen in den letzten zwei Wochen weiter deutlich gestiegen. Niederkassel blieb dabei nicht verschont. Auch bei uns steigen die Zahlen.

24.09.: Fallzahlen steigen... auch in Niederkassel

Mit Stand vom 23.09.2020, 15:30 Uhr, wurden im Rhein-Sieg-Kreis insgesamt 2.072 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet. Das heißt: innerhalb der letzten zwölf Tage wurden 136 neue Corona-Fälle bestätigt. Davon sind aktuell noch 87 Personen erkrankt. Insgesamt konnten bereits 1.930 Personen genesen. 55 Personen sind verstorben. In häuslicher Absonderung befinden sich momentan 1.423 Personen. Die meisten akuten Infektionen hat derzeit Troisdorf mit 20 aktuellen Fällen. Darauf folgt Königswinter mit 11 Fällen. Dann folgen fünf Kommunen, die alle jeweils 7 akute Erkrankungen haben.

Eine dieser Kommunen ist Niederkassel. Wir haben momentan 7 aktuelle Fälle. Insgesamt wurden bei uns schon 102 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. In den letzten zwölf Tagen sind in Niederkassel also 16 Neuinfektionen dazugekommen. 93 Personen sind in Niederkassel genesen, 2 Personen sind verstorben. Insgesamt liegt Niederkassel im Mittelfeld der Corona-Fälle im Rhein-Sieg-Kreis. Mit Abstand ganz vorne ist aktuell Sankt Augustin mit 379 bestätigten Infektionen. Dann folgt Troisdorf mit 220 Fällen, dann Bornheim mit 181 Fällen. Niederkassel ist in der Rangfolge der meisten Corona-Fälle im Rhein-Sieg-Kreis auf Platz 8 von 19.

Alle aktuellen Zahlen zu Corona-Fällen im Rhein-Sieg-Kreis:

Logo