13.01.: 102 Corona-Fälle in Niederkassel

88 neue registrierte Infektionen in den letzten sieben Tagen im Stadtgebiet, 711 im Rhein-Sieg-Kreis.

13.01.: 102 Corona-Fälle in Niederkassel

Mit Stand vom 13.01.2021, 15:00 Uhr, wurden im Rhein-Sieg-Kreis insgesamt 13.167 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet. Das sind 711 neu bestätigte Infektionen in den letzten sieben Tagen. Der Wert für die 7-Tage-Inzidenz für den Rhein-Sieg-Kreis liegt somit, laut LZG NRW, aktuell bei 125,7. Vor einer Woche lag er noch bei 96,7, am letzten Freitag, also vor fünf Tagen, bei 105,5 und gestern bei 134,2. Der Wert ist also im Vergleich zu gestern etwas gesunken, seit letzter Woche aber insgesamt deutlich wieder angestiegen. Momentan haben 900 Personen im Rhein-Sieg-Kreis das Virus. Genesen sind bisher 12.020 Menschen. 247 Personen sind verstorben. Seit Freitag gab es somit leider 32 neue Todesfälle. In häuslicher Absonderung befinden sich aktuell 2.420 Bürger des Rhein-Sieg-Kreises.

Wie sieht es in Niederkassel aus?

In den letzten sieben Tagen gab es bei uns in Niederkassel 88 Neuinfektionen. Ein inoffizieller 7-Tage-Inzidenzwert läge damit bei 220 (88:0,4). Das ist ein sehr hoher Wert, der auf Kreisebene weitere Beschränkungen auslösen würde. Der Wert ist innerhalb der letzten Woche sehr schnell gestiegen. Zudem gibt es in Niederkassel momentan 102 aktuelle Corona-Fälle. Damit haben wir weiterhin die dritt-meisten aktuellen Fälle im ganzen Rhein-Sieg-Kreis. Mehr Fälle gibt es gerade nur in Bornheim und Troisdorf. Insgesamt wurden in Niederkassel bisher 836 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet. Davon sind 715 Personen genesen und 19 Personen verstorben. Seit letztem Freitag gab es somit leider 2 neue Todesfälle.

Alle aktuellen Zahlen zu Corona-Fällen im Rhein-Sieg-Kreis:

Logo