06. April: Mittlerweile 8 Menschen mit Coronavirus-Infektion im Rhein-Sieg-Kreis verstorben

21 aktuelle Corona-Fälle in Niederkassel.

06. April: Mittlerweile 8 Menschen mit Coronavirus-Infektion im Rhein-Sieg-Kreis verstorben

Im Rhein-Sieg-Kreis sind nach derzeitigem Kenntnisstand insgesamt 789 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Genesen sind 184, das heißt es gibt zurzeit 597 aktuelle Fälle. Das meldete der Rhein-Sieg-Kreis. In Niederkassel sind insgesamt 30 Fälle bekannt, 9 Personen sind bereits geheilt.

Wie der Bonner General Anzeiger berichtet, seien in Eitorf und in einem Altenheim in Bornheim-Hersel zwei Menschen am Coronavirus gestorben. Zwei weitere Menschen, eine Person in Eitorf, eine in Hersel seien ebenfalls verstorben. Damit steigt die Zahl der am Coronavirus Verstorbenen im Rhein-Sieg-Kreis von zwei Personen auf acht.

Die Verteilung der Fälle im Detail

Logo