Volltreffer - Rheidterin Bernice Ehrlich landet Corona-Hit auf YouTube

Hallelujah Version geht viral.

Volltreffer - Rheidterin Bernice Ehrlich landet Corona-Hit auf YouTube

Die aus Rheidt stammende Sängerin Bernice Ehrlich hat in den vergangen Tagen ein Video ins Netz gestellt, das den Nerv der Zeit getroffen zu haben scheint. Auf den Song "Hallelujah" von Leonard Cohen, dichtete sie einen Text zur aktuellen Corona-Pandemie. Seitdem das Video im Netz ist, haben tausende Menschen das Video allein auf Youtube gesehen, geteilt und mit Untertiteln in der ganzen Welt verbreitet.

Die Idee dazu kam der Sängerin im heimischen Badezimmer beim Zähneputzen. Mit ihrem Pianisten Klaus Klaas vereinbarte sie noch am gleichen Tag einen Probetermin und fuhr in dessen Studio nach Duisburg. Dort nahmen sie gemeinsam die neue Coverversion von "Hallelujah" mit Bernice Texten auf. Was dann passierte, lässt sich schwer nachvollziehen, sagt die Sängerin. Millionen Menschen sahen das Video und die ausgebildete Sopranistin ist eine beliebte Stimme der Bewegung „art against corona“.

"Mir geht es zur Zeit wie anderen Künstlern auch. Veranstaltungen werden abgesagt und Geld kommt nicht mehr rein. Derzeit lebe ich noch von Rücklagen aus dem Weihnachtsgeschäft, wo ich recht gut gebucht war. Etwa zwei Monate reicht das noch", meint die Sängerin weiter. Vielleicht hilft ihr der Corona-Hit die Einbußen zukünftig wieder wett zu machen.

Logo