„Keine Spaz-IRR-gänge“: Demonstration am 7. Februar in Niederkassel

Der neu gegründete Ortsverband der Partei Die PARTEI lädt am Montag, 7. Februar, zu einer Gegendemonstration auf den Rathausplatz in Niederkassel ein.

„Keine Spaz-IRR-gänge“: Demonstration am 7. Februar in Niederkassel

Erst vor zwei Wochen wurde der neue Ortsverband der Partei Die PARTEI in Niederkassel gegründet und schon sorgen sie mit einer geplanten Demonstration für ordentlich Wirbel. „Wir hatten mitbekommen, dass in Niederkassel-Ort schon seit einiger Zeit ‘Spaziergänge’ gegen die Corona-Maßnahmen stattfanden. Und so haben wir uns entschieden, eine Gegendemonstration zu organisieren“, erzählt der Vorsitzende Florian Hopster.

Was erwarten die Veranstalter von der Demonstration?

Knapp 80 Teilnehmer*innen zählte der Ortsverband bei einem der „Spaziergänge“ Ende Januar. Mit der Gegendemonstration wollen sie zeigen, dass die Zahl der Befürworter*innen der Corona-Maßnahmen in Niederkassel weit größer ist als die der Gegner*innen. Auch wollen sie die Aufmerksamkeit darauf lenken, dass in Niederkassel schon seit einiger Zeit „Spaziergänge“ stattfinden, bei denen sich die Teilnehmenden nicht an Abstandsgebot und Maskenpflicht halten.

99633079-cc12-4dd4-bb81-0bc966bd91a3

Erwartet werden am Montag zwischen 100 und 150 Demonstrierende. Es gilt für alle 2G und FFP2-Maskenpflicht.

Logo