Fischereimuseum öffnet wieder seine Tore für Besucher

In NRW sind seit dieser Woche wieder etwas mehr Freizeitaktivitäten möglich, darunter der Besuch von Zoos und Museen

Fischereimuseum öffnet wieder seine Tore für Besucher

Laut neuer Corona-Schutzverordnung des Landes NRW dürfen seit dieser Woche auch Museen wieder für Besucher öffnen. Erlaubt ist ein Besuch jedoch nur mit vorheriger Anmeldung und nur für ein gewisses Zeitfenster. Große Häuser in der Umgebung wie beispielsweise das Museum Ludwig in Köln empfangen bereits seit Anfang dieser Woche Besucher, bei anderen wie beispielsweise der Bundeskunsthalle oder dem LVR Museum, beide in Bonn, steht die neuerliche Öffnung kurz bevor.

Wiedereröffnung des Fischereimuseums

Auch das allseits beliebte Fischereimuseum öffnet an diesem Wochenende wieder seine Tore. Wiedereröffnung ist an diesem Sonntag, 14. März um 12 Uhr. Entsprechend den Vorgaben der Landesregierung bittet das Museum, sich am Tag des geplanten Besuchs vorher kurz telefonisch unter der Nummer: 0228 94589017 (Samstag 14.00 – 16.00 Uhr, Sonntag 12.00 – 16.00 Uhr) anzumelden.

Logo