Uckendorf: Sternekoch Thomas Gilles mit Michelin Stern ausgezeichnet

Das „Le Gourmet“ im Clostermanns Hof in Uckendorf ist das einzige Sternerestaurant im gesamten Rhein-Sieg-Kreis. Nun wurde es zum vierten Mal mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Uckendorf: Sternekoch Thomas Gilles mit Michelin Stern ausgezeichnet

Das vierte Jahr in Folge wurde Sternekoch Thomas Gilles vom Uckendorfer Restaurant Clostermanns „Le Gourmet“ mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Zwei rote Tafeln prangen am Eingang zum „Le Gourmet“ - die Dritte in der Küche - und weisen auf die ausgezeichnete Kochkunst von Chefkoch Gilles hin. Am Donnerstag nun konnte der Sternekoch eine weitere Tafel als sichtbares Zeichen eines ausgezeichneten Sterne-Restaurants hinzufügen. „Ich bin dankbar und unheimlich stolz und glücklich, dass wir die Auszeichnung verteidigen konnten und nun bereits zum vierten Mal erhalten haben. In den Dank möchte ich das ganze Küchenteam mit einbeziehen, das auch unter den derzeitigen Pandemiebedingungen einen tollen Job gemacht hat. Natürlich gilt der Dank auch wieder unseren Gästen, die uns die Treue gehalten haben“, so Gilles.

Einen Michelin-Stern gibt’s nicht geschenkt

Alle Köche müssen sich die Auszeichnung des Guide Michelin hart erarbeiten. Das kann man auch daran sehen, dass es selbst im einwohnerstärksten Bundesland Nordrhein-Westfalen kein Restaurant der absoluten Weltspitze mit drei Sternen gibt. Bundesweit können nur neun Restaurants mit der höchsten Auszeichnung des Gourmetführers für sich werben. Lobende Worte hatten die Tester für die ausgezeichneten Gastronomen. So hätten viele von ihnen ihre Betriebe „kämpferisch und kreativ“ durch die Corona-Krise geführt und dabei das hohe Niveau gehalten.

Logo