Mondorf: Reaktivierte öffentliche Parkanlage wird als Hundeklo benutzt

In einer aufwendigen Aktion hat der Bürgerverein Mondorf eine kleine Parkanlage nahe des Johanneshofs reaktiviert. Jetzt konnte der Verein seinen Augen kaum glauben: Die schön blühende Wildblumenfläche wird von Hundehalter*innen als Hundeklo benutzt.

Mondorf: Reaktivierte öffentliche Parkanlage wird als Hundeklo benutzt

Der Bürgerverein Mondorf sah sich genötigt, auf dem Gelände der Wildblumenwiese in Nähe des Reitstall "Johanneshof" in Niederkassel-Mondorf, mehrere Hinweistafeln aufzustellen, um an Hundehalter*innen zu appellieren, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner standesgemäß zu entsorgen.

Parkanlage mit Wildblumenwiese erst dieses Jahr wieder eröffnet

Ein Anliegen des Bürgerverein Mondorf war es, das Areal in Nähe des "Johanneshof" Anfang des Jahres wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dazu wurde das Grundstück einer Generalinventur unterzogen, die an mehreren Wochenenden durchgeführt wurde. Nachdem das Grundstück als solches wieder erkennbar war und sogar der große Findling des Bürgerverein wieder sichtbar und lesbar wurde, installierte der Verein Vogelbrutstätten und eine Sitzmöglichkeit. Eine große Fläche wurde im Beisein von Vorschulkindern mit Wildblumen und Wildgräsern eingesät und steht nun in voller Blüte. Es ist angedacht mit den Kindern dieses Insektenparadies in Augenschein zu nehmen, damit sie sich die Früchte ihrer Tätigkeit vor Ort ansehen können.

Idyllische Parkanlage voller Hundekot

Bei all diesen Tätigkeiten fiel den Mitgliedern des Bürgerverein auf, dass diese Fläche in zunehmendem Maße als Toilette von Hunden genutzt wird. Frauchen und Herrchen kümmern sich scheinbar nicht um die Ausscheidungen ihrer "Lieblinge". Aus diesem Grund hat der Bürgerverein dort mehrere Hinweistafeln installiert, mit dem Appell an Hundehalter*innen, den Kot bitte zu entsorgen, da auch Kindergartenkinder diese kleine Idylle als Ausflugsziel nutzen. Hundekot stellt für Menschen ein potentielles Infektionsrisiko (Parasiten) dar, das besonders für Kinder bzw. ältere Menschen mit schwachem Immunsystem gefährlich sein kann.

Appell des Bürgerverein Mondorf

Bitte nehmen Sie den Kot ihrer vierbeinigen Lieblinge einfach mit und entsorgen ihn an angemessener Stelle, damit Erholungssuchende und Kinder den kleinen Park ohne Gefahr betreten können.

Logo