Niederkassel: Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus entwendet

Am Wochenende entwendeten unbekannte Personen Beute im Wert von 1500 Euro aus einem Haus in der Uferstraße

Niederkassel: Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus entwendet

Am Sonntagmittag (25.04.2021) bemerkte die Tochter eines Hauses an der Uferstraße in Niederkassel, dass in ihrem Schminktisch Bargeld und Schmuck fehlten. Darauf angesprochen, schaute die Mutter nach und stellte ebenfalls fest, dass Schmuck und Geld aus ihrem Schlafzimmer verschwunden waren.

Spuren an der Eingangstür

Bei genauerer Betrachtung der Eingangstür des Einfamilienhauses waren mehrere Hebelmarken zu erkennen. Vermutlich waren die Einbrecher in der Nacht eingebrochen, als beide nicht daheim waren. Anschließend verließen die Täter das Haus ohne offensichtliche Spuren zu hinterlassen. Die Haustür zogen sie nach dem Diebstahl nur ins Schloss, wie es die Hausbewohner nach eigenen Angaben beim Verlassen des Hauses auch getan hatten. Der Beuteschaden liegt bei circa 1.500 Euro.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat nimmt die Polizei unter 02241 541-3221 entgegen.

Die Polizei rät: Schließen sie beim Verlassen des Hauses die Haustür hinter sich ab!

Logo