Dreiste Diebe bedienen sich an Baustelle in Spich

Rund 11.000 Euro Schaden

Dreiste Diebe bedienen sich an Baustelle in Spich

In der Zeit zwischen Freitag, 15.11.2019, und Montag, 18.11.2019, machten sich unbekannte Täter auf einer Baustelle an der Ranzeler Straße in Troisdorf-Spich zu schaffen. Auf dem Baustellengelände an der Bahnunterführung schnitten die Täter vermutlich mit einem Winkelschleifer die Stahlwand eines Lagercontainers auf. So schufen sie sich einen ca. 60 cm mal 80 cm großen Einstieg durch den sie in den Container dringen konnten. Auf diesem Wege entwendeten die Täter teure Arbeitsmaschinen, darunter zwei Winkelschleifer und eine Rüttelplatte.

Der Beutewert wird auf rund 7.000,- Euro geschätzt. Hinzu kommt der Schaden am Container, der mit etwa 4.000,- Euro beziffert wird.

Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis - Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Logo