TuS Mondorf: Volleyballer zu Gast in Bocholt

Am kommenden Samstag( 12.03.2022 ) bestreitet der TuS Mondorf sein vorletztes Auswärtsspiel. Gastgeber wird das Team aus Bocholt sein.

TuS Mondorf: Volleyballer zu Gast in Bocholt

Das Team um Kapitän Lars Geukes hat eine bis dato schwierige und nicht zufriedenstellende Saison hinter sich. Immer wieder muss man die eigene Mannschaft aufgrund von Verletzungen umstellen. Dabei kommt den Jungs von Trainer Schneider zu Gute, dass viele der einzelnen Spieler auf verschiedenen Positionen spielen können. So schafft es das Team einzelne Ausfälle zu kompensieren. So recht möchte aber keine Stabilität aufkommen. Die Ergebnisse schwanken oft von starken Siegen zu unnötigen Niederlagen. Die Spiele gegen den derzeitigen Tabellenzweiten aus Mondorf waren bis dato immer knapp und voller Spektakel.

Mondorf muss sich auf das eigene Spiel konzentrieren

Mondorf kann auf eine starke Siegesserie zurückgreifen. In den letzten fünf Spielen verlor der Tabellenzweite nur einen Satz. Diesen verlor das Team gegen den Tabellenletzten aus Berlin vergangene Woche. Auf die Leistung vergangene Woche darf kein Spieler stolz sein. Ob es an einer Unterschätzung des Gegners lag, oder wirklich keiner der Spieler einen ansatzweise normalen Tag hatte, lässt sich nur schwer analysieren.

So hält man sich an die Aussage von TuS-Manager Klaus Utke:

„Mund abputzen, weiter machen, wenigstens 3 Punkte, auch solche Spiele müssen erst einmal gewonnen werden.“

Dass diese Leistung gegen den kommenden Gegner nicht reichen wird, ist jedem klar. So lag der Schwerpunkt der vergangenen Trainingswoche auf den grundlegenden Elementen, so dass man am Samstag auf eine stabile Annahme und schnelle Angriffe hoffen darf.

Spielinformationen

Wo: Euregio-Sporthalle oder per livestream auf sportdeutschland.tv

Wann: 12.03.2022 um 19:00 Uhr

Wer: TuB Bocholt vs. TuS Mondorf

Logo