Niederkassel blüht auf!

Eine Einladung zum Handeln

Niederkassel blüht auf!

Warum bleibt es im Frühling auf Feldern und Wiesen stumm? Wo sind die Bienen, die Falter und die Insekten? Was führt zu dem erschreckenden Verlust von Flora (Wildblumen) und Fauna (Vögeln und Feldtieren)? Was können wir alle gegen den Verlust heimischer Arten tun? Ist die Natur noch zu retten?

Diese und viele weitere Fragen möchten die Mitglieder von Pfaffenhütchen e.V. nicht nur beantworten, sondern gleichzeitig praktische Hilfe anbieten. „Wir möchten Niederkassel wieder aufblühen lassen. Weg von Schottergärten, Stein und Beton und hin zu blühenden Gärten mit einheimischen Pflanzen, Blumen und Bäumen, die allen Insekten Nahrung bieten. Wir von Pfaffenhütchen e.V. setzen uns schon seit vielen Jahrzehnten für die Förderung einer natürlichen Umwelt in Niederkassel ein. Viele erfolgreiche Pflanzaktionen hier vor Ort haben uns in unserem Tun bestätigt. Dieses Wissen möchten wir gerne weitergeben. Wir werden den Bürgern nicht nur mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern auch mit Blühsamen, einheimischen Sträuchern oder sogar Obstbäumen“, so Dankwart Kreikebaum, der 1. Vorsitzende.

Zur Aktion „Niederkassel blüht auf“, die auch von Bürgermeister Stephan Vehreschild ausdrücklich unterstützt wird, werden an alle Niederkasseler Haushalte Flyer verteilt. Auch online ist der Flyer verfügbar.

Logo