Kultstatus: 60 Jahre Festkomitee Rheidter Karneval

Das Festkomitee Rheidter Karneval wurde 1961 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen.

Kultstatus: 60 Jahre Festkomitee Rheidter Karneval

Seit 60 Jahren schon ziehen wir vom Festkomitee Rheidter Karneval mittlerweile in Niederkassel-Rheidt die karnevalistischen Fäden. Fester Bestandteil der Fünften Jahreszeit ist seit jeher der allseits beliebte Rheidter Sonntagszug.

Kleiner Anfang - große Erfolge

Zu Beginn des karnevalistischen Treibens in Rheidt wurden Karnevalsumzüge noch in unregelmäßigen Abständen von Interessensgruppen oder Nachbarschaften organisiert. Das sollte sich im Herbst 1961 ändern. Vertreter ortsansässiger Rheidter Vereine trafen sich in den "Bitstuben", um in Zusammenarbeit regelmäßige Karnevalsumzüge in Rheidt zu veranstalten. Die dazu erkorenen Herren der 1. Stunde waren Hans Klein, Heinz Fischer, Georg Lülsdorf, Josef Miesen, Paul Schneider und Erich Steingass. Kurz darauf gesellte sich noch Hans Impekoven hinzu. Den Vorsitz übernahm der damalige Bürgermeister der Gemeinde Rheidt Konrad Hess. Veranstaltungen wurden geplant und ein Prinz mit Adjutant und Gefolge bildete den Mittelpunkt der närrischen Session. Die Interessengemeinschaft der Ortsvereine nannte sich fortan Festkomitee Rheidter Karneval (FRK). Und so heißen wir bis heute. Auch heute wird noch nach dem bewährten Konzept der Rheidter Karneval durchgeführt, obwohl seit der Session 2006/07 auch Dreigestirne das Narrenzepter in Rheidt schwingen. Erster Prinz unter unserer Regie war 1961/62 Heinz Frohn (Morre Hein) vom Kegelclub „Fall drenn“. Maßgeblich prägte Bürgermeister Heinrich Klein unseren Verein, der Konrad Hess 1967 als Nachfolger ablöste. Unter ihm wurde die Herrensitzung in den Karneval integriert und die Damensitzung erwachte zu neuem Leben. 1986 übernahm Hans Klein Senior den Vorsitz. 2001 folgte ihm sein Sohn Hans Klein Junior nach. 2017 übernahm Roland Forst den Vorsitz. In der Session 1985/86 stellten wir vom FRK zum 25-jährigen Jubiläum mit Prinz Fred I. (Uerlings) mit Adjutant Matthias Volberg den ersten Prinzen. In der Session 2005/06 folgte mit Jürgen II. (Grohs) mit Adjutant Hans Klein Junior unser zweite Prinz. Mit Prinz Matthias I. (Rongen) und Adjutant Heinz Röhrig folgte in der Session 2016/17 der dritte Narrenherrscher aus unseren Reihen.

2012 veranstalteten wir vom FRK zum 50. Mal unseren Rheidter Sonntagszug, der mit über 800 Zugteilnehmer*innen – 36 Gruppen,14 Großwagen, 4 Musikkapellen – den Närrinnen und Narren am Wegrand einen mehr als sehenswerten Jubiläumszug bot. Wir als Verein wollen mit unserer Arbeit stets dem modernen Zeitgeist und den aktuellen Anforderungen und Aufgabenstellungen offen begegnen und gerecht werden. Wir freuen uns auf weitere 60 närrische Jahre mit euch.

Alaaf!

Euer Roland Forst,
Vorsitzender Festkomitee Rheidter Karneval 1961 e.V.

Logo