Tag der kleinen Forscher - Ideen für Zuhause

Am 16. Juni 2020 ist der „Tag der kleinen Forscher“, der bundesweite Mitmachtag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Für dieses Jahr gibt es viele verschiedene Forscherideen, die Kinder mit ihren Familien Zuhause umsetzen können.

Tag der kleinen Forscher - Ideen für Zuhause

Jedes Jahr gibt es ein Motto, nach dem geforscht wird. In diesem Jahr lautet es „Von der Quelle bis ins Meer – Wasser neu entdecken!“ Kinder aus Kitas und Grundschulen im Rhein-Sieg-Kreis sind zusammen mit ihren Familien dazu eingeladen, sich über die Internetseite www.tag-der-kleinen-forscher.de mit Forscherideen und kleinen Aktionen zu beteiligen.

Was ist das Ziel der Aktion?

Der Aktionstag soll durch Mitmachen Mädchen und Jungen das Wasser näher bringen. Wie sieht Wasser aus? Wie fühlt es sich an? Wie bewegt es sich? Wo ist es drin? Wofür wird es benutzt? Diese und viele weitere Fragen können die Kinder im Rhein-Sieg-Kreis untersuchen und das Wasser als lebenswichtige Ressource für Natur und Mensch kennen und schätzen lernen.

„Die Bedeutung des Wassers kann man bereits im Namen unseres Kreises, durch den der Rhein und die Sieg fließen, erkennen“, betont Thomas Wagner, Schuldezernent des Rhein-Sieg-Kreises. „Lassen Sie sich von der Entdeckerfreude der Kinder anstecken und befördern Sie deren Forscherdrang. So können Sie nachhaltig die Begeisterung für die wichtige MINT-Bildung wecken und aufrechterhalten.“

Forschen und Entdecken kann man überall

Die Angebote lassen sich fast alle problemlos Zuhause umsetzen und auch pädagogische Vorkenntnisse sind für die Angebote des Mitmachtags nicht nötig. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ stellt auf ihrer Internetseite kostenfrei Anregungen, Materialien und Forscherideen zur Verfügung. Pädagogische Einrichtungen können zusätzliches Aktionsmaterial dort ebenfalls kostenfrei bestellen. Also macht mit!

Koordiniert werden die Angebote vom regionalen Bildungsbüro im Amt für Schule und Bildungskoordinierung des Rhein-Sieg-Kreises mit seinem „zdi-Netzwerk :MINT“. Es engagiert sich im Rahmen der bundesweiten Initiative der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die Bildung von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Zdi steht für die Landesinitiative Zukunft durch Innovation. Das zdi-Netzwerk wird in Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises kreisweit ausgebaut. Zu den verschiedenen Kooperationspartnern gehören insbesondere Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Schule und Hochschule, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und die Agentur für Arbeit.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und umfasst damit Themen, die aktuell und zukünftig für beste berufliche Entwicklungschancen stehen.

Stiftung „Haus der kleinen Forscher“: Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Logo