Konzert 1. Akkordeon-Club-Niederkassel

Super Stimmung, zehn Mutige und auch etwas Karneval

Konzert 1. Akkordeon-Club-Niederkassel

Super Stimmung und Einsatz des Publikums gab es bei der ersten Zugabe des 1. Akkordeon-Orchester-Niederkassel beim diesjährigen Jahreskonzert am 29.03.2019 in der Aula des Kopernikus-Gymnasiums in Niederkassel Lülsdorf. Bei dem Hit Pata-Pata wurden die Zuschauer von Dirigentin Pia Werthenbach zum mitmusizieren aufgefordert. Ungefähr zehn „Mutige“ unterstützten das Orchester mit verschiedenen Percussion-Instrumenten und hatten sichtbar viel Spaß.

Durch das Konzert führte in bekannt charmanter Weise Arne Goerndt.

Im ersten Teil des Konzertes eröffnete das Orchester den Abend mit dem schwungvollen „Ti voglio Bene“, gefolgt von der „Barcarole“ aus „Hoffmanns Erzählungen“. Ein Highlight jagte an diesem Abend das nächste.. Nach einem Glenn Miller Medley folgte „Der Chor der Gefangenen“ aus der Oper Nabucco, „Sir Duke“ von Stevie Wonder und danach ein Musette -Walzer Medley. Als letztes Stück vor der wohlverdienten Pause gab das Orchester noch das bekannte Stück „Mack the knife“ aus der „Dreigroschenoper“ , hervorragend gespielt von Christian Lohmann.

Nach der Pause gab das ACN-Ensemble noch drei Stücke zum Besten. Den wunderschönen Csardas „Béka-Roka“, den spanischen Hit „Espana Cani“ und als besonderes Highlight das Stück „Four Brothers“, gespielt mit drei Solo-Melodicas von Christian Lohmann, Thomas Scheib und Pia Werthenbach.

Danach folgte mit dem gesamten Orchester ein bunter Mix aus „Tom Jones Greatest Hits“, dem Welthit „Biscaya“ von James Last, dem wirklich anspruchsvollen und modernen „Heavy Tango“ von Richard Galliano und dem Jazz-Standard „Take the A-Train“.

Natürlich wurden auch in diesem Jahr wieder langjährige Mitglieder des Vereins geehrt. Die 1. Vorsitzende Martina Hunger für 30 Jahre, Moderator Arne Goerndt und David Kever für 20 Jahre. Bei den Inaktiven Mitgliedern wurden geehrt: Torben Hinrichs für 10 Jahre, Helga Antony und Martin Pilger für 30 Jahre und Christian Boelsen für 40 Jahre.

Das Orchester beschloss den Abend mit dem Karnevals-Hit „Für die Iwigkeit“ von den Räubern als 2. Zugabe.

Interessierte Akkordeonspieler oder solche, die es mal werden möchten dürfen uns gerne bei der Probe in der Grundschule Annostraße in Niederkassel besuchen. Wir proben jeden Dienstag von 19:30 Uhr - 21:30 Uhr. Bei Fragen können sie sich gerne an unsere 1. Vorsitzende Frau Martina Hunger wenden. Tel. 02208 / 9197093

Logo