Vorweihnachtliche Atmosphäre in Niederkassel

Bald ist es schon wieder so weit, ab dem 1. Dezember ist Vorweihnachtszeit und auf die stimmen sich auch jetzt schon viele ein...

Vorweihnachtliche Atmosphäre in Niederkassel

Bereits seit einigen Wochen findet man wieder Lebkuchen, Stollen und Schokoladenweihnachtsmänner in den Regalen der Supermärkte und Discounter. Die ersten Adventskalender werden vorbereitet und auch in den Schaufenstern verbreitet sich langsam aber sicher die Weihnachtsdekoration.

Auch in Niederkassel herrscht bereits vorweihnachtliche Atmosphäre. Bei Floristik Odenthal und Blumenhaus Salz könnt ihr bereits jetzt die Advents- bzw. Weihnachtsausstellungen besuchen.

Weihnachtsausstellung im Blumenhaus Salz

Wie jedes Jahr eröffnete das „Blumenhaus Salz“ in Niederkassel-Mondorf, Langgasse 18, am Sonntag, den 17. November 2019, unter dem Motto "Wir sind Weihnachten", die diesjährige Weihnachtsausstellung. Zu bestaunen sind floristische Werke von Floristenmeister Gilbert Salz, Geschäftsinhaberin Roswitha Salz und ihrem Team. Neben den klassischen roten und silbernen Farbtönen sind in diesem Jahr auch Rosa, Grün, Beere sowie dem Trend entsprechend Ambergold zu finden. Vielfältige weihnachtliche Accessoires ergänzen die kreativen Angebote.

Sonderöffnungszeiten sind am Mittwoch, den 20. November 2019 und am Mittwoch, den 27. November 2019 jeweils von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Bei der Eröffnung bot Melanie Salz, zu Gunsten der Initiative "Ein Herz für Pundo", neben den Apfelkränzchen erstmals Gebetbuchsterne, Holzsterne und kleine Holzhäuser, die symbolisch als Kindergarten gedacht sind, an. Der Erlös aus dem Weihnachts-Verkauf von Melanie Salz, einschließlich der Spendengelder, belief sich auf 800 €, die der "Pundo-Lady" Gisela Schmitz im Nachhinein zur Verfügung gestellt wurden.

Adventsausstellung bei Floristik Odenthal

Unter dem Motto "Advent im Licht" eröffnete am Freitag, den 15. Novemeber 2019, die diesjährige Adventsausstellung des Blumenfachgeschäfts von „Floristik Odenthal“ in Niederkassel-Mondorf, Am Langohr 1. Im Eingangsbereich wurden die Besucher/innen erstmals von einer großen Krippe sowie der Eselin "Leila" empfangen. In etwa vierzehn Tagen Vorbereitung zauberte das Team um Floristenmeisterin Alexandra Schneider weihnachtliche Werkstücke. Neben traditionellen klassischen Farben, stechen in diesem Jahr die Farben Weiß, Silber, Rose, Beige, Schwarz-Gold und Bicolor (zweifarbig) ins Auge. Ebenfalls neu sind in diesem Jahr rosa Flamingos mit Pudelmütze und Schal. Darüber hinaus wurden zahlreiche weihnachtliche Accessoires sowie Weihnachtskrippen im Gewächshaus angeboten. Als Gast war am Wochenende Alexander Schneider vertreten, der Treibholzkunst von Rheinkilometer 660 anbot.

Der Erlös der Speisen und Getränke, die die Geschäftsinhaber bei der Eröffnung sponserten, wird in diesem Jahr zu 100% dem Hospiz-Verein Niederkassel e.V. zur Verfügung gestellt. Am Montag, den 18. November 2019 konnten die Floristen Jochen van Üüm (vorsitzender des Hospiz-Vereins) einen Betrag von 840 € überreichen.

Logo