Deutsche Post Marathon in Bonn abgesagt

Läufer müssen Start in den Herbst oder auf nächstes Jahr verschieben.

Deutsche Post Marathon in Bonn abgesagt

Die Stadt Bonn sowie der Veranstalter MMP Event haben aus Sicherheitsgründen wegen des Coronavirus den 20. Deutsche Post Marathon Bonn am 26. April 2020 abgesagt. Wie der Veranstalter mitteilte wird die Veranstaltung auf Sonntag, den 18. Oktober 2020 verschoben.

Bislang hatten sich insgesamt 11.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Halbmarathon, Marathon sowie die Staffeln angemeldet. Die Startplätze behalten nach Auskunft des Veranstalters ihre Gültigkeit. Alle bislang angemeldeten Teilnehmer sollen am 18. Oktober automatisch startberechtigt sein. Sollte jemand aus terminlichen Gründen nicht starten können, kann er den Start auf das folgende Jahr 2021 verschieben.

Logo