Königswinterer Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhafen sichert sich Goldmedaille

Bei den Europameisterschaften sicherte sich nun auch Konstanze Klosterhafen aus Königswinter eine Goldmedaille. Hier gibt’s zusätzliche Infos.

Königswinterer Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhafen sichert sich Goldmedaille

Für Konstanze Klosterhalfen aus Königswinter ging ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Vor der Kulisse von 31.000 Zuschauern im Münchener Olympiastadion lief die 25-Jährige ein couragiertes 5000 m Rennen und gewann vor den frenetisch anfeuernden Zuschauern den Europameistertitel.

Aufholjagd zahlte sich aus

Beherzt ergriff Konstanze einige Runden vor Schluss die Initiative und startete eine Aufholjagd um die enteilte Türkin schließlich zu stellen, um dann ihrerseits das Tempo anzuziehen, dem auch die beiden schärfsten Konkurrentinnen (Türkin/Britin) nicht mehr in der Lage waren zu folgen.

Das Stadion schien zu beben und Konstanze sicherte sich in 14:34:20 Min. als erste deutsche Läuferin den EM-Titel über 5000m.

Logo